Configuration Items - Liste

casm173
HID_CMDB_Configuration_Item_List
Sie können Suchkriterien zum Filtern der Liste mit den Configuration Items eingeben, sodass nur die gewünschten Items angezeigt werden. Sie können auch einzelne Configuration Items suchen, die Sie anzeigen oder bearbeiten möchten. So suchen Sie ein Configuration Item:
  1. Navigieren Sie auf der Registerkarte "Administration" zu "Configuration Items (CIs) - Liste".
    Die Seite "Configuration Item - Suche" wird angezeigt.
  2. Füllen Sie eins oder mehrere der Suchfelder aus.
  3. (Optional) Klicken Sie auf "Weitere", um weitere Suchfelder anzuzeigen.
  4. Klicken Sie auf "Suche".
    Die Seite "Configuration Items - Liste" wird geöffnet und zeigt die Configuration Items an, die Ihren Suchkriterien entsprechen. Sie können ein CI zur Anzeige oder Bearbeitung auswählen, oder mit der rechten Maustaste auf ein CI klicken, um das zugehörige Menü anzuzeigen.
    Sie können Ergebnislisten nach Excel exportieren, um sie außerhalb von CA SDM zu verwenden. Klicken Sie dazu auf der Listenseite auf die Schaltfläche "Exportieren".
Configuration Item - Detail
Die Configuration Item-Detailseiten identifizieren ein CI und bestimmen, welcher Typ Seite erscheint, sodass Sie das CI erstellen oder verwalten können. CI-Name und CI-Klasse sind erforderlich. Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie Change-Verifizierung verwenden, werden Informationsmeldungen oben im Detailformulars angezeigt.
Wenn Sie einer CI-Klasse das neue CI zuweisen, wird die CI-Familie automatisch zugewiesen (da eine Klasse bereits mit einer Familie verbunden ist). Wenn Sie auf der zunächst angezeigten Seite "Neues Configuration Item erstellen" auf "Fortfahren" klicken, erscheint je nach Familie die entsprechende CI-Seite.
Eine Liste der CA CMDB-Standardfamilien und der darin enthaltenen Klassen finden Sie im technischen CA CMDB-Referenzhandbuch.
Sie können die Seite "Neues Configuration Item erstellen" anzeigen, indem Sie im Menü "Datei" auf der Hauptseite "Neues CI" auswählen. Um die Seite "Configuration Item aktualisieren" anzuzeigen, klicken Sie auf der Seite "CI - Detail" auf "Bearbeiten".
Sie können auch über die Registerkarte "Administration" zur Seite für die Configuration Items gelangen, indem Sie in der Menüstruktur das Element "CI – Liste" auswählen.
Die angezeigten Felder können sich je nach ausgewählter CI-Klasse unterscheiden. Die CI-Familie bestimmt, was auf der Registerkarte "Attribute" angezeigt wird.
Integration von CA Business Service Insight
Wenn Sie CA Business Service Insight und CA SDM integrieren, zeigt die Registerkarte "BSI-Service" die Anzahl der "Überschreitungen" und "Verletzungen" an. Auf den Registerkarten "BSI-Service nach Metrik" und "BSI-Vertrag nach Metrik" werden die Attribute "Metrik", "Verletzung", "Kompatibel" und "Ziel" angezeigt.
Diese Registerkarten werden nur für CIs mit föderierten Asset-Zuordnungen zum CA Business Service Insight-MDR angezeigt.
Die Integration ermöglicht die folgenden Berichte:
  • Service Level-Compliance
    Enthält Informationen zu CIs der CA SDM-Familie "Unternehmensservice"
  • Modified Service Level by Metric vs. Target
    Enthält Informationen zu CIs der CA SDM-Familie "Unternehmensservice"
  • Modified Service Level by Contract vs. Target
    Enthält Informationen zu CIs der CA SDM-Familie "Vertrag", wenn Sie eine gültige CA Business Service Insight-Vertragspartei eingeben und den Bericht aktualisieren
Berücksichtigen Sie die folgenden Informationen. Sie sind beim Debuggen von Fehlermeldungen hilfreich.
  • Inkorrekte Werte für userID und SharedSecret des CA Business Service Insight-MDR werden in der Fehlermeldung als ungültiger Anwender- oder Organisationsname angezeigt.
  • Ein falscher CA Business Service Insight-Hostname wird in der Fehlermeldung als unbekannter BSI-Hostname angezeigt.
  • Bei ungültigen Vertragsparteien auf der Registerkarte "BSI-Vertrag nach Metrik" wird in der Fehlermeldung angezeigt, dass für den Berichtszeitraum keine Metrikdaten für den Vertrag vorliegen.
  • Wenn keine CA Business Service Insight-Berichte zu einem bestimmten Service oder Vertrag zugeordnet sind, zeigt die Fehlermeldung eine der folgenden Meldungen an:
    • Bei Services sagt sie aus, dass kein Bericht zu Servicedetails für die föderierte Service-ID vorhanden ist.
    • Bei Verträgen sagt sie aus, dass für den Berichtszeitraum keine Metrikdaten für den vorhanden sind.
  • Wenn CA Business Service Insight-Services auf dem CA Business Service Insight-Computer nicht in Betrieb sind, zeigt die Fehlermeldung an, dass der CA Business Service Insight-Hostname unbekannt ist.