Abstimmungs-Management

casm173
HID_CMDB_Reconciliation_Management
Wir empfehlen, das Verfahren zur Verwaltung der Mehrdeutigkeit von Fall zu Fall zu wählen. In jedem Fall muss der Konfigurations-Administrator herausfinden, ob Mehrdeutigkeit vorliegt und den besten Ansatz bestimmen. CA SDM bietet einen breiten Lösungsansatz, um bereits im CMDB vorhandene mehrdeutige CIs zu identifizieren und zu verwalten.
Der
Ambiguitätsindex
ist eine funktionale Messung der möglichen Nicht-Einmaligkeit eines Configuration Item (CI), die auf seinen identifizierenden Attributen basiert. Der Mehrdeutigkeitsindex misst die Wahrscheinlichkeit, dass ein oder mehrere CIs die selben reellen Geschäftsobjekte repräsentieren, oder die Wahrscheinlichkeit, das eine CI-Transaktion mehrere oder ein mögliches Ziel-CI aufweist.
Verwenden Sie den folgenden Prozess, um mehrdeutige CIs zu identifizieren und zu lösen:
  1. Identifizieren Sie mehrdeutige CIs.
    • Berechnen Sie den Mehrdeutigkeitsindex für alle CIs.
    • Überprüfen Sie die Liste der mehrdeutigen CIs auf dem Scoreboard.
  2. Entscheiden Sie, ob die identifizierenden Attribute für jedes einzelne CI gültig sind.
  3. Lösen Sie das mehrdeutige CI mit einer der folgenden Aktionen:
    • Ändern der identifizierenden Attribute
    • Ablehnen einer CI-Aktualisierung durch Deaktivierung des CI
    • Ersetzen von CIs
    • Ausschließen eines CI von der Mehrdeutigkeitsverwaltung
Verwalten von mehrdeutigen CI-Transaktionen
Ein Administrator sollte vor dem Laden von Transaktionsdaten Transaktionen mit mehrdeutigen CI-Zielen überprüfen und ändern. Sie können auch CI-Transaktionen auflösen, die kein Ziel-CI, aber identifizierende Attribute für ein oder mehrere CIs aufweisen. Diese Lösung gewährleistet, dass das richtige CI aktualisiert wird, und verhindert die Erstellung von falschen oder inkonsistenten Daten.
Um Ambiguitäten für CIs oder CI-Transaktionen anzuzeigen, müssen Sie den Mehrdeutigkeitsindex mithilfe des Utility "cmdb_update_ambiguity" berechnen.
Verwalten von mehrdeutigen CIs
Ein Administrator sollte die Mehrdeutigkeit unter CIs überprüfen und lösen, um fehlerhafte oder uneinheitliche Daten zu entfernen.
Um Ambiguitäten für CIs oder CI-Transaktionen anzuzeigen, müssen Sie den Mehrdeutigkeitsindex mithilfe des Utility "cmdb_update_ambiguity" berechnen.
Verwalten von ersetzten CIs
Sie können ein mehrdeutiges CI ersetzen, damit die damit verbundenen Daten an ein bestimmtes Ziel-CI umgeleitet werden. Sie können ersetzte CIs anzeigen, die inaktiv sind und deren Aktualisierungen über die Web-Schnittstelle ignoriert werden.
Aktualisierungen, die von GRLoader- oder CMDBf-Web-Services an ersetzte CIs gesendet werden, werden an das ersetzende CI umgeleitet. Bei diesem Vorgang werden jedoch identifizierende Attribute ignoriert.