Synchronisierung des Anwenderprofilbilds von LDAP-Server

Sie können Anwenderprofilbilder im neuen xflow über die CA SDM LDAP-Integration importieren und synchronisieren. Die Profilbilder können gebündelt von einem LDAP-Server (Active Directory) mithilfe von vorhandenen CA SDM-Hilfsprogrammen, wie z. B. pdm_ldap_sync und pdm_ldap_import, geladen werden.
casm173
Sie können Anwenderprofilbilder im neuen
xFlow-Oberfläche
über die CA SDM LDAP-Integration importieren und synchronisieren. Die Profilbilder können gebündelt von einem LDAP-Server (Active Directory) mithilfe von vorhandenen CA SDM-Hilfsprogrammen, wie z. B.
pdm_ldap_sync
und
pdm_ldap_import
, geladen werden.
CA SDM muss mit einem Active Directory-Server integriert sein, um Anwenderprofilbilder im
xFlow-Oberfläche
anzuzeigen.
Wenn CA SDM bereits mit einem LDAP-Server integriert ist, können Systemadministratoren das Hilfsprogramm
pdm_ldap_sync
verwenden, um vorhandene CA SDM-Anwenderdatensätze aus dem LDAP-Server zu aktualisieren. Alle nachfolgenden neuen Anwender, die zum neuen LDAP-Server hinzugefügt werden, können mithilfe des Befehlszeilenprogramm
pdm_ldap_import
an CA SDM kopiert werden, um das Profilbild anzuzeigen. Wenn ein CA SDM-Anwender kein Profilbild hat, zeigt das
xFlow-Oberfläche
einen farbigen Kreis mit den Initialen des Anwenders an. Weitere Informationen finden Sie unter Importieren und Synchronisieren von CA SDM-Datensätzen aus der LDAP-Server.
So deaktivieren Sie die Synchronisierung des Anwenderprofilbilds aus dem LDAP-Server
Um Anwenderprofilbilder aus dem LDAP-Server zu deaktivieren, muss das CA SDM-Objekt "ldap" folgendermaßen geändert werden:
  1. Navigieren Sie in das Verzeichnis "$NX_ROOT/site/mods/majic".
  2. Erstellen Sie eine neue
    .mod
    -Datei, oder bearbeiten Sie eine vorhandene Datei.
  3. Fügen Sie folgenden Code in einer separaten Zeile hinzu:
    MODIFY ldap profile_pic dummy ;
  4. Speichern Sie die mod-Datei, und starten Sie den CA SDM-Server neu.