Verwalten der hervorgehobenen Angebote von CA Service Catalog

Nach der Integration von CA Service Desk Manager und CA Service Catalog können Sie die hervorgehobenen Angebote und Requests von CA Service Catalog verwalten, die in Service Point angezeigt werden sollen. Die CA Service Catalog-Angebote sind mandantenspezifisch.
casm173
Sie können jetzt hervorgehobene Angebote und Anforderungen von CA Service Catalog in Service Point verwalten. CA Service Catalog-Angebote sind mandantenspezifisch.
Stellen Sie sicher, dass Sie die Zuordnung zwischen den Geschäftsbereichen und Mandanten in Ihrer Umgebung berücksichtigt haben. Mit der gemeinsamen Geschäftsbereich-Administration oder der Multigeschäftsbereich-Administration können Sie mit nur einem Verwaltungstool Geschäftsbereiche (Mandanten) für mehrere Produkte, einschließlich CA Service Catalog und CA Service Desk Manager, gleichzeitig erstellen und pflegen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Geschäftsbereichen und Mandantenverwaltung.
Gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Melden Sie sich als Administrator bei CA SDM an.
  2. Navigieren Sie zur Registerkarte
    Administration
    , und wählen Sie
    xFlow-Oberfläche
    ,
    Service Point
    und
    Konfigurationen
    aus.
  3. Wählen Sie eine Konfiguration aus der Konfigurationsliste, und klicken Sie auf
    Bearbeiten
    .
  4. Wählen Sie in der Drop-down-Liste
    Katalog
    JA
    oder
    NEIN
    aus, um die hervorgehobenen Angebote und Requests des Katalogs in Service Point zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.
  5. Klicken Sie auf
    Speichern
    .
CA Service Catalog – Hinweise zu geclusterten Umgebungen
Wenn CA Service Catalog in Ihrer Umgebung geclustert ist und Sie den Lastenausgleich für die Kommunikation mit einer Kataloginstanz in Service Point verwenden möchten.
Service Point hängt vom CA SDM-Optionsmanager (
Administration, CA Service Catalog, casc_endpoint
) für die Anzeige von hervorgehobenen Angeboten des Katalogs in Service Point ab. Falls CA Service Catalog jedoch geclustert ist und Sie möchten, dass Service Point auf einen anderen Catalog-Server oder Lastenausgleich verweist, können Sie diese Option überschreiben, indem Sie den Schlüssel
casc_endpoint
unter CA SDM
Administration
,
xFlow-Oberfläche
,
Allgemein
verwenden.
Gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Melden Sie sich als Administrator bei CA SDM an.
  2. Navigieren Sie zur Registerkarte
    Administration
    , wählen Sie
    xFlow-Oberfläche
    und
    Allgemein
    aus.
  3. Suchen Sie nach dem Konfigurationsschlüssel
    casc_endpoint.
    Dieser Konfigurationsschlüssel ist standardmäßig auf "Inaktiv" festgelegt.
  4. Wählen Sie den Konfigurationsschlüssel aus, und klicken Sie auf
    Bearbeiten
    .
  5. Ändern Sie den Konfigurationswert, verweisen Sie den Wert auf die Catalog-Cluster-URL, und setzen Sie den Status auf
    Aktiv
    fest.
Wenn Sie nach der Konfiguration von Service Point auf Probleme stoßen, z. B. wenn Sie nicht in der Lage sind, nach hervorgehobenen Angeboten des Katalogs in Service Point zu suchen, dann lesen Sie den Artikel Fehlerbehebung bei Service Point.