Verwalten von Smart-Suche

Dieser Artikel stellt Ihnen die Smart-Suche und verwandte Konzepte vor.
casm173
Dieser Artikel stellt Ihnen die Smart-Suche und verwandte Konzepte vor.
Dieser Artikel gilt für eine mit CA Service Desk Manager und CA Service Catalog integrierte Umgebung. Bevor Sie diesem Artikel folgen, befolgen Sie die Anweisungen unter Verwalten der hervorgehobenen Angebote von CA Service Catalog.
Einführung in die Smart-Suche
Business-Anwender können mithilfe der Leiste "Smart-Suche" eine Frage stellen oder ein Problem beschreiben. Die Smart-Suche zeigt Kategorien, Serviceangebote und die 20 wichtigsten vorgeschlagenen Lösungen an, die der Suchanfrage entsprechen. Die Ergebnisse der Smart-Suche basieren auf den folgenden Parametern:
Suchbedingungen
,
Anwenderinhalt, minimales Gewicht und maximales Gewicht.
Basierend auf den organisatorischen Anforderungen und zur Optimierung der Suchrelevanz kann ein Administrator die Smart-Suche anpassen.
Anpassen der Smart-Suche
Basierend auf den organisatorischen Anforderungen und zur Optimierung der Suchrelevanz kann ein Administrator die Smart-Suche anpassen.
Gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Melden Sie sich als Administrator bei CA SDM an.
  2. Navigieren Sie zur Registerkarte
    Administration
    , und wählen Sie
    xFlow-Oberfläche
    ,
    Service Point
    und
    Konfiguration
    aus.
  3. Wählen Sie in der Spalte "Name" den Konfigurationsnamen des gewünschten Mandanten aus.
  4. Wählen Sie
    Smart-Suche
    in der Liste der Komponenten aus.
    Die Details der Smart-Suche für Kategorien und Serviceangebote werden angezeigt.
  5. Um die Details der Smart-Suche zu ändern, klicken Sie oben rechts im Bildschirm auf
    Bearbeiten
    .
    Es wird empfohlen, dass Sie "Minimales Gewicht" und "Maximales Gewicht" nicht ändern. Sie können jedoch einen
    Swap
    der maximalen Werte für Kategorien und Serviceangebote durchführen.
  6. Bearbeiten Sie die folgenden Felder für Kategorien:
    • Minimales Gewicht
    • Maximales Gewicht
    • Suchbegriffe
  7. Bearbeiten Sie die folgenden Felder für Serviceangebote:
    • Minimales Gewicht
    • Maximales Gewicht
    • Suchbegriffe
  8. Klicken Sie auf
    Speichern
    .
  9. Wenn Sie den
    Suchbegriff
    ändern, stellen Sie sicher, dass der Elasticsearch-Cluster-Knoten ausgeführt wird.
  10. Führen Sie den Befehl
    pdm_es_initial_load
    manuell aus:
    $ES_HOME/search/bin/pdm_es_initial_load.bat index=sp_index.autocat_search
Smart-Suche mit Unschärfe
Unschärfe ist ein Elasticsearch-Konzept, das eine Liste von Ergebnissen angibt, auch wenn die Suchbegriffe oder Schreibweisen möglicherweise nicht genau übereinstimmen. Unschärfe ist eine Möglichkeit für die Smart-Suche, kleine Tippfehler in Suchbegriffen zu behandeln und trotzdem die richtigen Ergebnisse zurückzugeben. Beispielsweise ist für das Abstimmen der Zeichenfolge
Netzwerkdrucker funktioniert nicht
mit
Netzwerkdreckur funktioniert nicht
erfordert eine Form der annähernden Übereinstimmung (Fuzzy-Matching) erforderlich.
Unschärfe ist für Service Point deaktiviert, da sie möglicherweise negative Auswirkungen auf die Suchrelevanz hat. Je nach Anforderungen einer Organisation kann ein Administrator allerdings "Unschärfe" aktivieren.
Gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Navigieren Sie zum Standardverzeichnis <
    xFlow_Home>\APPS\Services\searchmicroservice-17.0.479\conf
    und öffnen Sie die Datei
    application.conf
    in einem Texteditor.
  2. Aktualisieren Sie
    searchQueryWithContext
    und
    searchQueryWithContextAndTenant
    folgendermaßen:
    Aktuell:
    "minimum_should_match": "%s",
    "tie_breaker": 0.3
    }
    Aktualisieren:
    "minimum_should_match": "%s",
    "tie_breaker": 0.3,
    "fuzziness": "AUTO",
    "prefix_length": "3"
    }
  3. Starten Sie die Services der xFlow-Oberfläche neu.
Konfigurationsschlüssel für Smart-Suche
Die folgenden vordefinierten Konfigurationsschlüssel werden von Smart-Suche verwendet:
  • esearch.default.slcm.context.range.time
  • esearch.default.slcm.context.scheduler.interval
  • smartsearch.query.minmatch
  • smartsearch.tickets.resolved.time
Hinweis:
Um nach den Konfigurationsschlüsseln zu suchen, navigieren Sie zur Registerkarte
Administration
, und wählen Sie
xFlow-Oberfläche
und
Allgemein
aus.
Empfehlungen
:
  • Verwenden Sie die vordefinierten
    Schlüssel-Werte
    der Konfiguration.
  • Starten Sie die xFlow-Services neu, wenn Sie die vordefinierten Schlüsselwerte der Konfiguration ändern.