Konfigurieren eigenständiger Geschäftsbereiche

Eigenständige Administration bedeutet die Verwendung von CA Service Catalog zur selbstständigen Verwaltung von Geschäftseinheiten, wie folgt:
casm173
Eigenständige Administration bedeutet die Verwendung von CA Service Catalog zur selbstständigen Verwaltung von Geschäftseinheiten, wie folgt:
  1. Wählen Sie "
    Administration
    ", "
    Geschäftsbereiche
    ".
  2. Erweitern Sie die Geschäftsbereich-Struktur und suchen Sie den gewünschten Geschäftsbereich.
  3. (Falls zutreffend) Klicken Sie auf das Symbol "Hinzufügen", um einen untergeordneten Geschäftsbereich hinzuzufügen. Füllen Sie auf der Seite "
    Neuen Geschäftsbereich hinzufügen
    " die Felder aus und klicken Sie auf "OK".
Hinzufügen eines neuen Geschäftsbereichs
Folgende Felder sind möglicherweise erklärungsbedürftig:
  • Geschäftsbereich-Anmelde-ID
    Gibt den Wert an, den Sie verwenden, um sich in einen Geschäftsbereich (mit Ausnahme des Service Provider-Geschäftsbereichs) anzumelden. Der Wert kann zudem für ixutil-Import- und Exportbefehle verwendet werden. Dieser Wert muss eindeutig sein.
  • Geschäftsbereichsname
    Gibt den Namen des Geschäftsbereichs an.
    Standardmäßig enthält das Feld einen Wert, der dem der Geschäftsbereich-Anmelde-ID gleich ist. Der Geschäftsbereichsname wird auf der gesamten Anwenderoberfläche sowie in allen Berichten und Rechnungen angezeigt.
  • Geschäftsbereichs-ID
    Gibt einen automatisch generierten, schreibgeschützten Wert an, unabhängig davon, ob Sie gemeinsame oder eigenständige Geschäftsbereich-Administration verwenden.
    Nachdem Sie den Geschäftsbereich erstellt haben, füllt CA Service Catalog dieses Feld automatisch aus. Die einzige Ausnahme ist der Service Provider-Geschäftsbereich. Sie geben während der Catalog Component-Installation die Geschäftsbereichs-ID an und können diese ID nicht nachträglich ändern.
    Verwenden Sie das Feld "Geschäftsbereich-ID" gegebenenfalls als Verweis. Zum Beispiel, Sie ändern Ihre Methode zur Geschäftsbereich-Administration von eigenständig auf gemeinsam. In diesem Fall verwenden Sie die Geschäftsbereichs-ID, wenn Sie eine Zuordnungsdatei des gemeinsamen Geschäftsbereichs erstellen. Sie verwenden die Geschäftsbereichs-ID auch mit ixutil und für Webservices.
  • Eröffnungsdatum
    Gibt das Datum (in Ortszeit) an, an dem der Geschäftsbereich ein Teil Ihrer Organisationsstruktur wird.
  • Währungsbezeichnung, Datumsformat, Uhrzeitformat, Dezimalzeichen
    Geben Sie die Währungsbezeichnung, die Datums- und Uhrzeitformate sowie das Dezimalzeichen an, das auf der Anwenderoberfläche angezeigt werden soll. Diese Angaben werden beispielsweise angezeigt, wenn Anwender Aufträge erstellen und verwalten. Sie werden auch angezeigt, wenn Administratoren Services, Anwender usw. erstellen und verwalten.
  • Enthält Unterbereiche
    Gibt an, ob dieser Geschäftsbereich untergeordnete Geschäftsbereiche enthalten kann.
    Sie können diese Einstellung
    nicht
    ändern, nachdem Sie den Geschäftsbereich erstellt haben.
  • Namespace für Dashboard-Bibliothek erstellen
    Gibt an, ob ein Ordner für den Geschäftsbereich in der Dashboard-Bibliothek erstellt werden sollte. Auf diese Weise werden die Inhalte der Bibliothek organisiert.
  • Einzelkontomodus
    Gibt an, ob der Geschäftsbereich
    nur ein
    Konto enthalten kann.
    Wenn Sie diese Option auswählen, geben Sie den Namen des einzelnen Kontos an.
    Sie können diese Einstellung
    nicht
    ändern, nachdem Sie den Geschäftsbereich erstellt haben.
    Dokument-Namespace erstellen
    Gibt an, ob ein Ordner für den Geschäftsbereich im Dashboard-Ordner erstellt werden sollte. Auf diese Weise werden die Inhalte der Ordner organisiert.
  • Primäre Kontaktinformationen
    Gibt die Anwender-ID des primären Kontakts für den Geschäftsbereich an.
  • Thema
    G
    ibt die Einstellungen für das Aussehen und Verhalten einiger Elemente an, einschließlich Bilder und Symbole (
    außer
    Logos), Menüs und Registerkarten. Gegebenenfalls schließen diese Elemente Farben, Schriftart und Punktgröße, Markierungen und entsprechende Angaben ein. Sie passen das Aussehen und Verhalten dieser Elemente an, indem Sie die CCS-Dateien (Cascading Style Sheet) für das Thema bearbeiten.
    Das Aussehen und Verhalten der Anwenderoberfläche stimmt mit dem Thema des Geschäftsbereichs, in dem Sie angemeldet sind, überein. Wenn ein Geschäftsbereich kein eigenes Thema hat, wird das Thema des nächsten übergeordneten Geschäftsbereichs verwendet. Sie können das gleiche Thema für alle Geschäftsbereiche verwenden. Alternativ können Sie optional unterschiedliche Themen für verschiedene Geschäftsbereiche erstellen und verwenden. Wenn Sie ein Thema für eine bestimmte Geschäftseinheit aktualisieren, wirkt sich die Änderung auf die Anwender von diesen Geschäftsbereich aus. Die Änderung wirkt sich auch auf untergeordnete Geschäftsbereiche aus, die kein eigenes Thema angegeben haben. Weitere Informationen zu diesen Änderungen finden Sie im Abschnitt Ändern des Brandings.
  • Logo
    Für jeden Geschäftsbereich können Sie optional ein
    Geschäftsbereichslogo
    angeben. Wenn Sie dieses Logo angeben, wird das
    globale
    Logo in der Überschrift auf Produktseiten und Auftrags-E-Mails für Anwender des Geschäftsbereichs ersetzt. Sie können ein Geschäftsbereichslogo verwenden, um die Marke oder andere Meldungen nur für einen Geschäftsbereich zu unterstützen. Sie können die Logos für jeden Geschäftsbereich oder nur für bestimmte Geschäftsbereiche aktualisieren. Sie können beispielsweise Logos nur für übergeordnete Geschäftsbereiche direkt unter dem Stamm-Geschäftsbereich anpassen.
    Wenn Sie die Mandantenfähigkeit mit CA Service Desk Manager aktiviert haben, verwendet CA Service Catalog das Logo, das CA Service Desk Manager angibt. Wenn kein CA Service Desk Manager-Logo angewendet wird, verwendet jeder Geschäftsbereich das globale CA Service Catalog-Logo.
    Wenn im untergeordneten Geschäftsbereich ein eigenes Logo angegeben ist, wird den angemeldeten Anwendern das untergeordnete Logo angezeigt. Andernfalls sehen Anwender die sich anmelden das globale Logo. Anwendern mit Zugriff auf mehrere Geschäftsbereiche werden verschiedene Überschriftenlogos angezeigt, wenn sie sich in einzelnen Geschäftsbereichen anmelden.
  • Kontaktinformationen
    Gibt den Standort des Geschäftsbereichs an.
HID_Configure_Stand-Alone_Business_Units