Benutzerdefinierte Investitionen: Zuweisen von Ressourcen, Rollen oder Teams zu Aufgaben

ccppmop1571
Als Projektmanager, Scrum-Master oder Ressourcenmanager können Sie Aufgabenzuweisungen verwalten, Ressourcen- und Rollenplanung durchführen und Werte für den Restaufwand Ihrer Teammitglieder direkt innerhalb eines Investitionselements überwachen. Wenden Sie Filter, gespeicherte Ansichten und Ihre Auswahl von Zuweisungsattributen an, die als Spalten im Raster "ZUWEISUNGEN" angezeigt werden. Zu den bekannten Rasterfunktionen gehören das Gruppieren, Sortieren und Exportieren in CSV.
Bei der Verwendung des Moduls ZUWEISUNGEN müssen Sie folgende wichtige Punkte beachten:
  • Gespeicherte Ansichten im Modul ZUWEISUNGEN, einschließlich der Detailkonfiguration, werden über verschiedene Objekte hinweg gemeinsam genutzt.
  • Clarity PPM behält Benutzereinstellungen für VZÄ oder Stunden unabhängig von der Ansicht bei.
  • Der Anfangs- und Endzeitraum für eine gespeicherte Ansicht im Modul ZUWEISUNGEN wird über verschiedene Objekte hinweg beibehalten.
  • Gespeicherte Ansichten, die im Modul ZUWEISUNGEN des Objekts "Projekt" in älteren Versionen von Clarity PPM erstellt wurden, sind nach dem Upgrade auf 15.7.1 im Modul ZUWEISUNGEN für benutzerdefinierte Investitionen verfügbar.
Voraussetzungen
  • Bevor Sie versuchen, Kennzahlen pro Zeitraum anzuzeigen, stellen Sie sicher, dass Sie eine ausreichende Anzahl von Zeitscheiben "Abrechnungszeitraum" eingerichtet haben. Wenn Sie z. B. planen, Daten aus 52 Wochen anzuzeigen, definieren Sie diese 52 Wochen im Voraus.
  • Legen Sie Ihre Voreinstellungen für Maßeinheiten fest. Sie können Aufwandsdaten in Stunden- oder Vollzeitäquivalenten (VZÄ) anzeigen.
  • Um die neue Seite "Zuweisungen" zu Ihrem Investitionselement hinzuzufügen, wenden Sie sich an Ihren Administrator, um einen Blueprint mit dem neuen Modul "Zuweisungen" zu konfigurieren.
Hinzufügen von Aufgabenzuweisungen
Sie können verfügbare Ressourcen, Rollen oder Teams aus der Einstellung "Zuweisungspool" zuweisen.
Gehen Sie wie folgt vor
:
  1. Klicken Sie im Hauptmenü von
    "Neue Benutzererfahrung"
    auf
    Investitionen
    , und wählen Sie Ihre benutzerdefinierte Investition aus.
  2. Wählen Sie das Investitionselement aus.
  3. Klicken Sie auf
    ZUWEISUNGEN
    .
  4. Klicken Sie auf
    Neue Zeile
    .
  5. Füllen Sie die folgenden erforderlichen Felder aus:
    1. Wählen Sie in der Zelle
      Aufgabe
      aus der Aufgabenliste eine Aufgabe für das aktuelle Investitionselement aus. Wenn Sie den Namen oder die ID für eine Aufgabe eingeben, werden entsprechend übereinstimmende Einträge angezeigt.
    2. Wählen Sie in der Zelle
      Ressource
      eine Ressource, Rolle oder ein Team aus. Suchen Sie nach Ressourcennamen, ID oder primärer Rolle. Wenn Sie den Namen oder die ID eingeben, werden entsprechend übereinstimmende Einträge angezeigt. Sowohl Arbeitsressourcen als auch Nichtarbeitsressourcen und Rollen sind enthalten.
    3. Wählen Sie
      Anfangs
      - und
      End
      daten aus.
  6. Füllen Sie alle zusätzlichen Felder oder benutzerdefinierten Attribute aus.
Die folgende Abbildung zeigt eine neue Aufgabenzuweisung:
image2019-5-23_18-20-1.png
Die "Neue Benutzererfahrung" verwendet die vorhandenen Geschäftsregeln aus dem PPM (klassisch), um Zuweisungen hinzuzufügen, zu bearbeiten und zu löschen. Es gelten die folgenden zusätzlichen Regeln:
  • Eine Ressource (ein benannter Mitarbeiter oder Teamdatensatz) kann nur einmal einer Aufgabe zugewiesen werden. Die Anwendung ermöglicht es Ihnen, eine Aufgabe auf mehr als eine Ressource aufzuteilen.
  • Die primäre Rolle für die Ressource wird in der Zelle "Rolle" angezeigt, wenn Sie in der aktuellen Ansicht enthalten ist.
  • Wenn die ausgewählte Ressource, Rolle oder das ausgewählte Team noch kein Mitarbeiter des Investitionselements ist, wird sie bzw. es hinzugefügt.
  • Wenn Sie eine Ressource zuweisen, gewährt die Anwendung automatisch einen minimalen Satz an erforderlichen Zugriffsrechten. Überprüfen Sie die Zugriffsrechte für jeden Mitarbeiter, nachdem Sie diese in der "Neuen Benutzererfahrung" hinzugefügt haben, oder ersetzen Sie diese in einer Zuweisung mithilfe von PPM (klassisch).
Ersetzen von Mitarbeitern
Sie können das Zuweisungsraster verwenden, um die mit Aufgaben verknüpften Mitarbeiter zu ersetzen. Sie können die folgenden Ersetzungen vornehmen:
  • Sie können eine Rolle durch eine andere Rolle, ein Team oder eine Ressource ersetzen.
  • Sie können eine Ressource durch eine andere Ressource, ein Team oder eine Rolle ersetzen.
  • Sie können ein Team durch ein anderes Team, eine Ressource oder eine Rolle ersetzen.
Gehen Sie wie folgt vor
:
  1. Öffnen Sie ein Investitionselement, und klicken Sie auf
    Zuweisungen
    .
  2. Wählen Sie im Feld "Ressource" die Ressource, Rolle oder das Team aus, die bzw. das Sie ersetzen möchten.
  3. Wählen Sie im Kontextmenü des Rasters "Ersetzen" aus.
  4. Führen Sie eine der folgenden Aufgaben aus:
    • Suchen Sie anhand des Namens, der ID oder der primären Rolle nach einer Ressource, oder wählen Sie sie aus der Drop-down-Liste aus.
    • Suchen Sie nach einer Rolle, oder wählen Sie sie aus der Drop-down-Liste aus.
    • Suchen Sie nach einem Team, oder wählen Sie es aus der Dropdown-Liste aus.
Weitere Informationen zu den Regeln für Ersetzungen finden Sie unter Benutzerdefinierte Investitionen: Aufgaben und Aufgabeneinträge.
Hinzufügen von Aufgabenzuweisungen auf der Seite "Aufgaben" des Investitionselements:
Auf der Seite
AUFGABEN
können Sie mithilfe derselben Einstellungen "Zuweisungspool" wie auf der Seite ZUWEISUNGEN ebenfalls aus einer Liste verfügbarer Ressourcen, Rollen oder Teams auswählen. Bei dieser Methode werden nur Arbeitsressourcen und Rollen angezeigt.
Gehen Sie wie folgt vor:
  1. Wählen Sie auf der Seite
    AUFGABEN
    eine Aufgabe aus.
  2. Klicken Sie auf
    DETAILS
    .
  3. Klicken Sie im Bereich
    Details
    auf
    Zuweisungen
    .
  4. Klicken Sie in das Feld
    HINZUFÜGEN
    , um die Suche zu starten.
image2019-5-24_11-57-19.png
Der Aufgabenbesitzer ist ein anderes Feld, in dem Sie eine schnelle Verbindung zwischen einer Aufgabe und einer Kontaktperson herstellen können. Die Beziehung "Aufgabe-zu-Aufgabenbesitzer" ist nicht identisch mit einer Aufgabenzuweisung.
Löschen von Aufgabenzuweisungen
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Zuweisung, um sie zu löschen.
Sie können keine Zuweisung mit verbuchtem Ist-Aufwand löschen.
Planen der Ressourcen- und Rollenzuweisungen für Aufgaben
Gehen Sie wie folgt vor
:
  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf
    Investitionen
    , und wählen Sie Ihre benutzerdefinierte Investition aus.
  2. Wählen Sie das entsprechende Investitionselement aus.
  3. Klicken Sie auf
    ZUWEISUNGEN
    .
  4. Um eine Ansicht anzuwenden, klicken Sie auf
    ANSICHT
    , und wählen Sie eine gespeicherte Ansicht aus. Sie können auch weiterhin in einer nicht gespeicherten Ansicht arbeiten.
  5. Um die Daten im Raster zu filtern, klicken Sie auf
    Filter
    .
    1. Klicken Sie auf
      FILTER HINZUFÜGEN
      .
    2. Wählen Sie ein Filterfeld aus.
    3. Wählen Sie einen oder mehrere Filterwerte aus. Klicken Sie in den neutralen Leerraum oberhalb der Filterleiste, um den Filter auf das Raster anzuwenden.
      image2019-5-20_18-10-5.png
  6. Ziehen Sie seine Spaltenüberschrift zur Menüleiste
    Gruppieren nach
    , um die Daten zu gruppieren.
  7. Um die Daten zu sortieren, klicken Sie auf eine Spaltenüberschrift, oder drücken Sie die
    UMSCHALTTASTE
    , während Sie auf bis zu vier Spalten klicken.
  8. Für die Ressourcenplanung werden im Raster die Kennzahlen pro Zeitraum angezeigt, die sich über mehrere Zeiträume erstrecken. Klicken Sie auf
    Anzeigeoptionen
    .
    1. Legen Sie Ihre Voreinstellungen für die Anzeige von Geld- und Zahlendaten fest.
    2. Wählen Sie im Feld
      KENNZAHLEN PRO ZEITRAUM
      eine oder mehrere Kennzahlen aus.
    3. Wählen Sie im Feld
      ZEITRÄUME
      eine Zeiteinheit (Wochen, Monate, Quartale oder Jahre) aus.
    4. Wählen Sie den
      ANFANGSZEITRAUM
      und den
      ENDZEITRAUM
      aus. Die Werte in diesen Feldern passen sich an den Wert an, den Sie im Feld
      ZEITRÄUME
      ausgewählt haben.
  9. Um Ihre aktuelle Ansicht zu speichern, klicken Sie auf
    Ansicht
    ,
    Speichern unter
    .
  10. Klicken Sie auf
    X Schließen
    .
image2019-5-20_18-1-26.png
Zwei oder mehr Attribute können den gleichen Namen oder die gleiche Bezeichnung in der Benutzeroberfläche haben, aber unterschiedliche Datentypen darstellen. Zum Beispiel zeigt das Zuweisungsobjekt in Version 15.6.1
Ist-Kosten
als Datentyp
Geld
und
Ist-Kosten
als
zeitlich veränderliches
Attribut für die Kurvendaten des Ist-Aufwands an, die in den Kennzahlen pro Zeitraum angezeigt werden. Weitere Beispiele sind
Ist-Aufwand
,
Restaufwand
und
Restaufwand-Kosten
.
Auf den Seiten
MITARBEITER
und
ZUWEISUNGEN
können Sie eine Ressource nur einmal hinzufügen. Nachdem Sie die Ressource hinzugefügt haben, wird sie nicht mehr in der Drop-down-Liste angezeigt. Da Rollen mehrmals hinzugefügt werden können, verwenden Sie den Spaltenbereich, um das Feld
Anforderungsname
hinzuzufügen, um zwischen den verschiedenen Instanzen derselben Rolle zu unterscheiden.
Gruppieren von Aufgabenzuweisungen
Wenn Sie nach zugewiesener Ressource, Aufgabe oder Eigentümer gruppieren, aggregiert die Anwendung zeitskalierte Werte, wie z. B. Restaufwand, EAC und Ist-Aufwand für Kosten oder Aufwand. Beenden Sie den "Gruppieren nach"-Modus, um TSV-Werte zu bearbeiten. Sie können z. B. die Restaufwandswerte für die Aufgabenzuweisung pro Zeitraum bearbeiten.
Sie können auch einen Gesamtbetrag eingeben und die Anwendung gleichmäßig auf mehrere Segmente oder Zellen pro Zeitraum im Raster verteilen.
Das folgende Beispiel zeigt die Seite ZUWEISUNGEN mit Aufgaben und Zuweisungen, gruppiert nach Ressourcenrollen:
image2019-5-20_18-3-55.png
Das folgende Beispiel zeigt die Seite ZUWEISUNGEN mit Aufgaben und Zuweisungen, gruppiert nach benannten Ressourcen:
image2019-5-20_17-58-12.png
In diesem Beispiel wird gruppiert nach Ressourcentyp die tatsächliche verbuchte Zeit angezeigt, die von Derrick Joseph für eine Planungsaufgabe im dritten Monat 2019 (2019-03 oder März) verbucht wurde.
image2019-5-24_11-29-21.png
Aktualisieren von Zellenwerte in der Spalte "Insgesamt" und in den Spalten pro Zeitraum
Die Raster
MITARBEITER
und
ZUWEISUNGEN
unterstützen die folgenden subtilen Funktionen und Optionen:
  • Sie können das Raster konfigurieren (klicken Sie auf
    Spaltenbereich
    ), um Zuordnungswerte in der Spalte
    Insgesamt
    , in Spalten mit Kennzahlen pro Zeitraum oder in beiden anzuzeigen.
  • Wenn Sie beide anzeigen, können Sie in jeder Spalte mit Kennzahlen pro Zeitraum separate Werte eingeben und in der Spalte
    Insgesamt
    die Summe dieser Werte sehen.
  • Umgekehrt können Sie einen Wert in der Spalte
    Insgesamt
    eingeben und beobachten, wie die Anwendung die Zuordnung dynamisch über die verbleibenden Zeiträume in der aktuellen Ansicht verteilt.
Sie können auch Werte, die sich über mehrere Zellen erstrecken, kopieren und an anderer Stelle einfügen. Seien Sie jedoch vorsichtig, da unerwartete Ergebnisse auftreten könnten.
  • Stellen Sie beim Kopieren und Einfügen in einem Raster sicher, dass die Zellendimensionen und Spalten, die Sie kopieren und an anderer Stelle einfügen möchten, identisch sind.
  • Es wird empfohlen, dass Sie keine Werte aus der Spalte
    Insgesamt
    und den Spalten mit Kennzahlen pro Zeitraum im selben Vorgang kopieren und an anderer Stelle einfügen. Entscheiden Sie sich für das eine oder das andere. Mit anderen Worten: Versuchen Sie nicht, Werte für die Spalte
    Insgesamt
    und für die Spalten mit Kennzahlen pro Zeitraum in einem einzelnen Einfügevorgang zu aktualisieren.
image2019-6-13_10-42-53.png