Anzeigen von Kapital- und Betriebskosten

ccppmop157
Sie können Betriebs- und Kapitalkosten separat auf der Seite "Finanzübersicht" und in einem detaillierten Finanzplan anzeigen. Sie können die Informationen zu Kosten auf die folgenden Weisen eingeben:
  • Für eine globale Schätzung geben Sie die Summe der entsprechenden Ausgaben direkt auf der Seite "Finanzübersicht" der Investition ein.
  • Für eine detailliertere Ansicht von Kostentypinformationen richten Sie einen Investitionsfinanzplan ein, der Betriebs- und Kapitalaufwand erfasst. Sie können detaillierte Kosteninformationen aus Aufgabenzuweisungen und Teamzuordnungen erfassen.
Seite "Finanzübersicht"
Die Seite "Finanzübersicht" einer Investition enthält zusammengefasste Betriebs- und Kapitalkosten für geplante und budgetierte Kosten. Sie können die Beträge in der Finanzübersicht bearbeiten, bis Sie einen grundlegenden Kostenplan (GP) erstellen. Wenn Sie einen GP erstellen, werden die Felder für Betriebs- und Kapitalkosten in den Bereichen für geplante und budgetierte Kosten in der Finanzübersicht schreibgeschützt. Die Plankostenfelder auf der Seite "Finanzübersicht" werden automatisch mit den GP-Informationen aktualisiert. Die Budgetfelder werden mit dem zuletzt genehmigten Budget aktualisiert.
Detaillierter Finanzplan
Sie können einen detaillierten Finanzplan manuell erstellen oder automatisch mit Werten aus Aufgaben oder Teamzuordnungen auffüllen. Um Kosten- und Budgetpläne automatisch mit Kapital- und Betriebskosten aufzufüllen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:
  • Aufgaben
    : Geben Sie für alle Aufgaben einen Standardwert auf Investitionsebene (Kapitalkosten oder Betriebskosten) an. Wenn Sie keinen Kostentyp angeben, wird standardmäßig "Betriebskosten" verwendet. Sie können den Standard für einzelne Aufgaben bei Bedarf auf Aufgaben- oder Aufgabenhiearchieebene überschreiben. Zum Beispiel haben Sie eine Investition, in der die meisten Aufgaben Betriebskosten und einige wenige Aufgaben Kapitalkosten haben. Legen Sie den Investitionskostentyp als "Betriebskosten" fest, damit alle Aufgaben den Kostentyp "Betriebskosten" übernehmen. Bearbeiten Sie für jene Aufgaben, die Kapitalkosten haben, den Kostentyp, um den Standardkostentyp zu überschreiben.
  • Teamzuordnungen
    : Geben Sie einen Kapitalkostenprozentsatz für individuelle Teammitgliederzuordnungen an. Zum Beispiel haben Sie sechs Teammitglieder, die einem Projekt zugewiesen sind. Eines der Mitglieder, Alice, hat Kapitalkosten von 15 Prozent. Geben Sie den Kapitalisierungsprozentsatz für Alice an. Der Kapitalisierungsprozentsatz wird verwendet, um den Prozentsatz von Betriebskosten und Kapitalkosten für eine Mitarbeiterzuordnung zu berechnen. Wenn Sie Werte aus der Teamzuordnung auffüllen, hat Alice zwei Zeilen im Kostenplan. Eine der Zeilen enthält den Prozentsatz der Betriebskosten, und die andere enthält Einheiten und Kosten gemäß dem Prozentsatz der Betriebskosten.
Diese Schritte beschreiben die Navigation im Produkt, wenn keine Add-ins installiert sind. Wenn Sie ein Add-in wie PMO Accelerator installiert haben, kann die Navigation möglicherweise variieren.
Das folgende Diagramm veranschaulicht, wie ein Finanzadministrator Kapital- und Betriebskosten in zusammengefassten und detaillierten Finanzplänen anzeigt.
Das folgende Workflow-Bild zeigt, wie ein Finanzmanager Kapital- und Betriebskosten in zusammengefassten und detaillierten Finanzplänen anzeigt.
Das folgende Workflow-Bild zeigt, wie ein Finanzmanager Kapital- und Betriebskosten in zusammengefassten und detaillierten Finanzplänen anzeigt.
Gehen Sie wie folgt vor
:
 
 
Voraussetzungen überprüfen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie über das Zugriffsrecht
    <Investition>- Finanzeigenschaften bearbeiten
    verfügen.
  • Verbinden Sie die Investition mit einer Entität.
  • Stellen Sie sicher, dass für die Investition Teamzuordnungen und Aufgabenzuweisungen vorliegen, wenn Sie planen, diese Optionen zum Auffüllen zu verwenden.
Manuelles Aktualisieren der Seite "Finanzübersicht" für die Anzeige von Kapital- und Betriebskosten
Um globale Planungsvorgänge zu erleichtern, können Sie Kapital- und Betriebskostenbeträge auf der Seite "Finanzübersicht" manuell hinzufügen. Zum Beispiel haben Sie ein neues Projekt und müssen eine allgemeine Plankostenschätzung liefern. Sie können Schätzungen für Betriebs- und Kapitalkosten eingeben. Sobald Sie einen grundlegenden Kostenplan (GP) erstellt haben oder ein Budget genehmigt wurde, werden diese Felder schreibgeschützt.
Um die korrekten Kosten auf der Seite "Finanzübersicht" anzuzeigen, wählen Sie "Kostentyp" als Gruppierungsattribut aus. Kostentyp muss kein Gruppierungsattribut im detaillierten Plan sein.
Gehen Sie wie folgt vor:
  1. Klicken Sie auf
    Startseite
    ,
    Portfoliomanagement
    , und wählen Sie einen Investitionstyp aus.
  2. Öffnen Sie eine Investition.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte
    Eigenschaften
    , und wählen Sie
    Finanzübersicht
    aus.
  4. Geben Sie im Bereich
    Plankosten
    Werte für die folgenden Felder ein:
    Hinweis
    : Wenn der GP das Gruppierungsattribut "Kostenart" nicht verwendet, werden im Feld "Geplante Betriebskosten" alle Kosten als Betriebskosten zusammengefasst.
    • Geplante Kapitalkosten
      Gibt den Betrag der geplanten Kapitalkosten für die Investition an. Wenn der Plan einen grundlegenden Kostenplan hat, wird dieses Feld mit den Werten aus dem GP aufgefüllt, und es wird schreibgeschützt.
    • Gepl. Kapitalkosten (%)
      Gibt den Prozentsatz der Gesamtkosten an, die aus Kapitalkosten stammen. Dieses schreibgeschützte Feld wird basierend auf dem Wert im Feld "Plankosten" automatisch berechnet.
      Gepl. Kapitalkosten (%)
      = Geplante Kapitalkosten + Plankosten
    • Geplante Betriebskosten
      Gibt den Betrag der geplanten Betriebskosten für die Investition an. Wenn der Plan einen grundlegenden Kostenplan hat, wird dieses Feld mit den Werten aus dem GP aufgefüllt, und es wird schreibgeschützt.
    • Gepl. Betriebskosten (%)
      Der Prozentsatz der Gesamtkosten, die aus Ihren geplanten Betriebskosten stammen. Dieses schreibgeschützte Feld wird basierend auf dem Wert im Feld "Plankosten" automatisch berechnet.
      Gepl. Betriebskosten (%)
      = Geplante Betriebskosten ÷ Plankosten
  5. Geben Sie im Bereich
    Budgetierte Kosten
    Werte für die folgenden Felder ein.
    Hinweis
    : Wenn "Kostenart" kein Gruppierungsattribut ist, werden im Feld "Budgetierte Betriebskosten" alle Werte zusammengefasst.
    • Budgetierte Kapitalkosten
      Gibt den Betrag der budgetierten Kapitalkosten für die Investition an. Dieses Feld ist nicht verfügbar, wenn:
      • Ein GP oder ein genehmigtes Budget vorhanden ist. Der Wert wird mit Werten des genehmigten Budgets aufgefüllt. Das Feld wird schreibgeschützt, wenn ein GP erstellt wird. Wenn kein genehmigtes Budget vorhanden ist, werden die Budgetfelder allerdings automatisch mit ungültigen Kostenwerten aufgefüllt.
      • Das Kontrollkästchen "Budget entspricht geplanten Werten" aktiviert ist und keine detaillierten Finanzpläne vorhanden sind.
    • Budg. Kapitalkosten (%)
      Gibt den Prozentsatz der gesamten Budgetkosten an, die aus Kapitalkosten stammen. Dieses schreibgeschützte Feld wird basierend auf dem Wert im Feld "Budgetierte Kapitalkosten" berechnet.
    • Budgetierte Betriebskosten
      Gibt den Betrag der budgetierten Betriebskosten für die Investition an. Dieses Feld ist nicht verfügbar, wenn:
      • Ein GP oder ein genehmigtes Budget vorhanden ist. Der Wert wird mit Werten des genehmigten Budgets aufgefüllt. Das Feld wird sichtbar, wenn ein GP erstellt wird. Wenn kein genehmigtes Budget vorhanden ist, werden die Budgetfelder allerdings automatisch mit ungültigen Kostenwerten aufgefüllt.
      • Das Kontrollkästchen "Budget entspricht geplanten Werten" aktiviert ist und keine detaillierten Finanzpläne vorhanden sind.
    • Budg. Betriebskosten (%)
      Gibt den Prozentsatz der gesamten Budgetkosten an, die aus Betriebskosten stammen. Dieses schreibgeschützte Feld wird basierend auf dem Wert im Feld "Budgetierte Betriebskosten" berechnet.
  6. Speichern Sie Ihre Änderungen.
Wenn bereits ein detaillierter Kostenplan vorhanden ist, sind die Felder unter "Finanzplanübersicht" schreibgeschützt (wie in der Abbildung unten rechts gezeigt). Wenn kein detaillierter Kostenplan vorhanden ist, können Sie die bearbeitbaren Werte anpassen (wie in der Abbildung unten links gezeigt). In allen Fällen gilt: Plankosten = Geplante Kapitalkosten + Geplante Betriebskosten.
image2019-4-5_12-50-42.png
 
Auswählen der Methode für das Erfassen von Kosteninformationen und Erstellen des Plans
Erstellen Sie den detaillierten Finanzplan, um Kapital- und Betriebskosten automatisch mit Werten von Aufgabenzuweisungen oder Teamzuordnungen zu aktualisieren. Wenn Sie planen, Ihren Finanzplan mithilfe von Aufgabenzuweisungen aufzufüllen, können Sie die Einstellung "Kostenart" auf der spezifischen Ebene der relevanten Aufgabe überschreiben. Legen Sie den Investitionsstandardwert für die Kostenart fest, wenn Sie den Finanzplan erstellen.
Beispiel: Eine Investition mit 90 Aufgaben, die in folgende Kostenarten aufgegliedert sind: 80 Betriebskostenaufgaben und zehn Kapitalkostenaufgaben. In diesem Fall setzt der Finanzmanager das Attribut "Kostenart" der Investition zunächst auf "Betriebskosten". Diese Einstellung weist automatisch allen Aufgaben die Kostenart "Betriebskosten" zu, und die 80 Betriebskostenaufgaben werden korrekt identifiziert. Für die zehn Aufgaben mit Kapitalkosten gibt der Finanzadministrator die Kostenart auf Aufgabenebene an, um die Standardeinstellung zu überschreiben.
Gehen Sie wie folgt vor:
  1. Öffnen Sie die Startseite, und klicken Sie in "Portfoliomanagement" auf den entsprechenden Investitionstyp.
  2. Öffnen Sie eine Investition, und klicken Sie auf "Finanzpläne".
  3.  Öffnen Sie das Menü "Finanzpläne", und klicken Sie auf "Kostenpläne".
  4. Öffnen Sie das Menü "Aktionen", und klicken Sie in "Allgemein" auf eine der folgenden Optionen:
    • Neu aus Investitionsteam
    • Neu aus Aufgabenzuweisungen
    Die Standardwerte der verbundenen Entität und der verbundenen Investitionen werden auf der Seite "Eigenschaften" angezeigt. Sie können diese Standardwerte akzeptieren oder ändern.
  5. Geben Sie einen Namen, eine ID und eine Beschreibung für den Kostenplan ein.
  6. Wählen Sie Kostenart aus der Drop-down-Liste "Gruppierungsattribut" aus.
  7. Speichern Sie Ihre Änderungen.
Festlegen der Kostenart für bestimmte Investitionsaufgaben
Bei Kostenplänen mit Informationen, die aus Aufgabenzuweisungen aufgefüllt werden, können die Kostenarten bestimmter Aufgaben vom Standard abweichen. Sie können für spezifische Aufgaben eine Kostenart angeben, die die Kostenart überschreibt, die für den Plan als Standard ausgewählt ist.
Beispiel 1
Das Attribut "Kostenart" für eine Investition ist auf "Betriebskosten" festgelegt. Einige Aufgaben oder Aufgabenhierarchien benötigen jedoch die Kostenart "Kapitalkosten". In diesem Fall wählen Sie nur für diese Aufgaben die Kostenart "Kapitalkosten" aus. Wenn Sie den Kostenplan mit Werten aus Aufgabenzuweisungen auffüllen, zeigt der Plan eine Aufschlüsselung von Kapital- und Betriebskosten nach Einzelposten an.
Beispiel 2
Das Attribut "Kostenart" für eine Investition ist auf "Betriebskosten" festgelegt. Die Investition hat eine übergeordnete Aufgabe mit der Kostenart "Kapitalkosten". Die übergeordnete Aufgabe hat zwei untergeordnete Aufgaben: Aufgabe 1 hat die Kostenart "Betriebskosten", für Aufgabe 2 ist keine Kostenart ausgewählt.
In diesem Fall ist für Aufgabe 1 "Betriebskosten" angegeben, und Aufgabe 2 erbt die Kostenart "Kapitalkosten" von der übergeordneten Aufgabe. Wenn ein Kostenplan über "Neu aus Aufgabenzuweisungen" erstellt wird, werden zwei Zeilen erstellt, eine für Betriebskosten und eine für Kapitalkosten.
Hinweis
: Das Feld "Kostenart" wird für Aufgaben standardmäßig nicht angezeigt. Der Systemadministrator muss die Ansicht "Aufgaben" in Studio konfigurieren, um das Feld anzuzeigen.
Gehen Sie wie folgt vor:
  1. Öffnen Sie die Startseite, und klicken Sie in "Portfoliomanagement" auf den entsprechenden Investitionstyp.
  2. Öffnen Sie die Investition, und klicken Sie auf "Aufgaben".
  3. Öffnen Sie eine Aufgabe, und wählen Sie unter "Kostenart" "Kapitalkosten" oder "Betriebskosten" aus.
    Hinweis
    : Eine untergeordnete Aufgabe erbt den ausgewählten Wert, außer, es ist für sie eine andere Kostenart ausgewählt.
  4. Speichern Sie Ihre Änderungen.
  5. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Aufgaben, deren Kostenart von jener der Investition abweicht.
Festlegen des Kapitalisierungsprozentsatzes für Investitionsteamzuordnungen
Um Investitionskosten nach Teamzuordnung anzuzeigen, geben Sie den Kapitalisierungsprozentwert für Teammitglieder an. Zum Beispiel haben Sie ein Team mit sechs Leuten, die einem Projekt zugewiesen sind. Sie können für jedes Teammitglied einen Kapitalisierungsprozentsatz angeben. Die einzelnen Mitglieder können unterschiedliche Prozentsätze haben. Der Kostenplan zeigt die Kapital- und Betriebskosten für Teammitglieder an, für die Sie einen Kapitalisierungsprozentsatz festlegen.
Das Feld "Kapitalisierung" wird für Teams standardmäßig nicht angezeigt. Der Systemadministrator muss die Ansicht "Teams" in Studio konfigurieren, um das Feld anzuzeigen. Um das Feld Kapitalisierung (%) zu bearbeiten, ist das Zugriffsrecht "
<Investition
> - Finanzeigenschaften bearbeiten" erforderlich. Um dieses Feld für ein Projekt zu bearbeiten, benötigen Sie beispielsweise das Zugriffsrecht Project - Edit Financial (Projekt – Finanzeigenschaften).
Gehen Sie wie folgt vor:
  1. Öffnen Sie die Startseite, und klicken Sie in "Portfoliomanagement" auf den entsprechenden Investitionstyp.
  2. Öffnen Sie die Investition, und klicken Sie auf "Teams".
  3. Klicken Sie auf "Teams", um das Menü zu öffnen, und anschließend auf "Mitarbeiter".
  4. Klicken Sie auf das Eigenschaftssymbol neben dem Namen eines Teammitglieds.
  5. Geben Sie im Feld "Kapitalisierung (%)" einen Wert ein.
    Der Wert wird verwendet, um den Prozentsatz von Betriebskosten und Kapitalkosten für die Mitarbeiterzuordnung zu berechnen.
  6. Klicken Sie auf Speichern und zurückkehren.
  7. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Teammitglieder, für die Sie Prozentsätze sowohl für Kapitalkosten als auch für Betriebskosten anzeigen wollen.
Überprüfen Ihrer Kapital- und Betriebskosten
Stellen Sie sicher, dass die Kapital- und Betriebskosten der Investition auf den folgenden Seiten angezeigt werden:
  • Seite
    Finanzübersicht
  • Seite
    Kostenplandetails
Um die Seite "Finanzübersicht" anzuzeigen, führen Sie die folgenden Schritte aus:
  1. Öffnen Sie die Startseite, und klicken Sie in "Portfoliomanagement" auf den entsprechenden Investitionstyp; zum Beispiel "Projekte".
  2. Öffnen Sie die Investition, und klicken Sie auf "Eigenschaften", um das Menü zu öffnen.
  3. Klicken Sie auf "Finanzübersicht".
Um die Seite "Kostenplandetail" anzuzeigen, führen Sie die folgenden Schritte aus:
  1. Öffnen Sie die Startseite, und klicken Sie in "Portfoliomanagement" auf den entsprechenden Investitionstyp.
  2. Öffnen Sie die Investition, und klicken Sie auf "Finanzpläne".
  3.  Öffnen Sie das Menü "Finanzpläne", und klicken Sie auf "Kostenpläne".
  4. Klicken Sie auf den Namen des GP.
Wenn Kapital- und Betriebskosten auf beiden Seiten erscheinen, werden diese Informationen richtig angezeigt.