"Neue Benutzererfahrung": Verwalten von benutzerdefinierten Investitionsfinanzen

ccppmop157
HID_newux_custominvestmentfinancials
In dieser Version werden Kostenplan und Kostenplandetails als Teil von benutzerdefinierten Investitionsfinanzen eingeführt.
Beispiel:
Rita ist eine Finanzmanagerin, und Sie muss die Kostenpläne für die benutzerdefinierten Investitionstypen, für die Sie verantwortlich ist, verwalten (Anzeigen, Führen von Gesprächen, Analysieren und Aktualisieren).
Außerdem kann Rita die folgenden Ziele abschließen:
  • Sie kann Finanzkostenpläne auf der Seite "Plan – Liste" anzeigen.
  • Sie kann Kostenpläne erstellen, bearbeiten und analysieren.
  • Wenn sie bereit ist, kann sie den grundlegenden Plan kennzeichnen.
  • Auf den Ansichten "Kostenplan – Liste" und "Kostenplandetail" unterstützen benutzerdefinierte Attribute sowohl im Raster als auch im Flyout. Konfigurieren Sie diese einmal, und die Attribute sind im benutzerdefinierten Investitionstyp verfügbar.
  • Da der benutzerdefinierte Investitionstyp die allgemeine Raster-Komponente verwendet, zeigt die Rasterstatusleiste "Durchschnitt", "Anzahl", "Min.", "Max." und "Summe" für die ausgewählten Zellen im Raster an. Sie können z. B. mehrere Zeilen aus der Spalte "Kosten" in einem Kostenplandetail auswählen und die gesamten und durchschnittlichen Plankosten für diese Attribute für einen benutzerdefinierten Investitionstyp anzeigen.
Dieser Abschnitt enthält die folgenden Themen, damit ein Finanzmanager verschiedene Aufgaben unter Verwendung des benutzerdefinierten Investitionstyps "Finanzen" in
"Neue Benutzererfahrung"
ausführen kann:
2
Voraussetzungen
Bevor Sie die Funktion implementieren, stellen Sie sicher, dass Ihr Administrator die folgenden Konfigurationsdetails implementiert:
  • Überprüfen Sie, ob eine benutzerdefinierte Investition erstellt und mithilfe von Blueprint von Ihrem Administrator veröffentlicht wurde.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre benutzerdefinierte Investition mit dem Blueprint in der Rasteransicht für benutzerdefinierte Investition verknüpft ist. Fügen Sie hierzu die Spalte "Blueprint" aus der Spaltenauswahl hinzu, und wählen Sie den neu erstellten benutzerdefinierten Blueprint aus einem Standard-Blueprint aus. Weitere Informationen finden Sie unter .
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre benutzerdefinierte Investition über aktivierte Finanzeigenschaften verfügt und dass in PPM (klassisch) eine Entität mit aktiven Abrechnungszeiträumen mit der benutzerdefinierten Investition verbunden ist. Verknüpfen Sie hierfür Ihre benutzerdefinierte Investition einer Abteilung zu, indem Sie "Abteilung" aus der Spaltenauswahl auswählen und dann den Wert in "Abteilung" angeben.
Stellen Sie neben den grundlegenden Zugriffsrechten für benutzerdefinierte Investitionen sicher, dass Sie über eines oder mehrere der folgenden Zugriffsrechte verfügen, um auf "benutzerdefinierte Investition - Kostenplan" zuzugreifen:
  • <custom_investment_type>
    - Kostenplan - Bearbeiten - Alle
  • <custom_investment_type>
    - Kostenplan - Alle anzeigen
  • <custom_investment_type>
    - Kostenplan - Bearbeiten
  • <custom_investment_type>
    - Kostenplan - Anzeigen
Weitere Informationen finden Sie unter
New User Experience: Custom Investment Access Rights
in
Clarity PPM Access Rights Reference
in der englischen Version der Dokumentation.
Arbeiten mit Kostenplan und Kostenplandetails
Erstellen eines Kostenplans
Nachdem Sie eine benutzerdefinierte Investition erstellt haben, können Sie Kostenpläne für eine benutzerdefinierte Investition erstellen. Sie können jedoch nur
einen
Kostenplan als grundlegenden Plan (POR) festlegen. Standardmäßig wird der erste Kostenplan als grundlegender Plan für eine benutzerdefinierte Investition festgelegt. Die folgenden Attribute werden in dieser Version unterstützt:
  • Name
  • Erstellungsdatum
  • Zeitraumtyp
  • Anfangszeitraum
  • Endzeitraum
  • Gesamtkosten
  • Leistungsplan
  • Gruppierungsattribute
  • Währungscode
  • Beschreibung
  • Grundlegender Plan
  • Alle benutzerdefinierten Attribute
Gehen Sie wie folgt vor:
  1. Öffnen Sie eine benutzerdefinierte Investition, und klicken Sie auf
    FINANZEN
    . Die Kostenplanliste wird für diese benutzerdefinierte Investition im Raster-Layout angezeigt.
  2. Klicken Sie auf das Plussymbol (
    +
    ). Eine neue Zeile wird im Raster "Plan - Liste" angezeigt.
  3. Füllen Sie die erforderlichen Felder aus, einschließlich
    Planname
    ,
    Anfangszeitraum
    ,
    Endzeitraum
    und
    Gruppierungsattribute, ID
    ,
    Zeitraumtyp
    und verschiedene andere Felder, die in der Spaltenauswahl verfügbar sind.
    Hinweis:
    Die Werte im Feld
    ID
    werden nur angezeigt, wenn die automatische Nummerierung für das Objekt "Kosten Plan" in Clarity PPM (klassisch) aktiviert ist. Sie können eines oder mehrere vordefinierte Gruppierungsattribute auswählen.
Die Werte im Feld
ID
werden nur angezeigt, wenn die automatische Nummerierung für das Objekt "Kosten Plan" in Classic Clarity PPM aktiviert ist. Sie können eines oder mehrere vordefinierte Gruppierungsattribute auswählen.
Bearbeiten eines Kostenplans
Wenn sich die Schätzwerte für eine benutzerdefinierte Investition geändert haben, können Sie den verknüpften Kostenplan im Bereich "Details" bearbeiten und aktualisieren. Sie können auch die Einzelpostendetails für einen Kostenplan aktualisieren, indem Sie die Zeilen im Raster bearbeiten. Doppelklicken Sie auf die Zellen im Plan, um die Plankostenwerte zu bearbeiten. Sie können Plankosten aus dem gleichen Raster oder aus einer Excel-Tabelle kopieren und an anderer Stelle im Raster einfügen.
Gehen Sie wie folgt vor:
  1. Öffnen Sie eine benutzerdefinierte Investition, und klicken Sie auf
    FINANZEN
    . Die Kostenplanliste wird im Raster-Layout angezeigt.
  2. Wählen Sie einen Kostenplan aus, und klicken Sie auf
    DETAILS
    . Der Bereich wird angezeigt.
  3. Klicken Sie auf das Symbol "Details".
  4. Bearbeiten Sie nach Bedarf Folgendes:
    • Name des Kostenplans
    • Anfangs- und Endzeiträume
    • Benutzerdefinierte Attribute
    • ID (wenn die automatische Nummerierung nicht aktiviert ist)
    • Zeitraumtyp
Die Bearbeitungen werden sofort im Kostenplan angezeigt.
Erstellen eines Kostenplandetails
Sie können Kostenplandetails für einen bestimmten Kostenplan erstellen, um die Aufschlüsselung der Kostenzuordnung anzuzeigen.
Gehen Sie wie folgt vor:
  1. Öffnen Sie eine benutzerdefinierte Investition, und klicken Sie auf
    FINANZEN
    . Die Kostenplanliste wird im Raster-Layout angezeigt.
  2. Klicken Sie auf den Namen eines Kostenplans. Die Seite "Kostenplandetails" wird geöffnet.
  3. Klicken Sie auf das Plussymbol (
    +
    ). Im Raster "Kostenplandetails" wird eine neue Zeile angezeigt. Die Gruppierungsattribute, die Sie in einem Kostenplan festgelegt haben, werden auf der Seite "Kostenplandetails" als Spalten angezeigt. Das Gruppierungsattribut hilft Ihnen, die kumulierten Kosten für einen bestimmten Kostenplan zu finden.
  4. Geben Sie die Werte für die Attribute und die Kosten an.
Bearbeiten von Kostenplandetails
Wenn sich die Schätzwerte für eine benutzerdefinierte Investition geändert haben, können Sie die verknüpften Kostenplandetails im Bereich "Details" bearbeiten und aktualisieren. Sie können auch die Einzelpostendetails für einen Kostenplan aktualisieren, indem Sie die Zeilen im Raster bearbeiten. Doppelklicken Sie auf die Zellen im Plandetail, um die Plankostenwerte zu bearbeiten. Sie können Plankosten aus dem gleichen Raster oder aus einer Excel-Tabelle kopieren und an anderer Stelle im Raster einfügen.
Gehen Sie wie folgt vor:
  1. Öffnen Sie eine benutzerdefinierte Investition, und klicken Sie auf
    FINANZEN
    . Die Kostenplanliste wird im Raster-Layout angezeigt.
  2. Öffnen Sie einen Kostenplan. Die Seite "Kostenplandetails" wird geöffnet.
  3. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle in einer Zeile, klicken Sie auf
    DETAILS
    , und klicken Sie dann auf das Symbol "Details".
  4. Bearbeiten Sie die Kosten für jedes Attribut nach Bedarf. Die Gesamtkosten werden auf der Seite "Kostenplandetails" aktualisiert und im Kostenplan angezeigt.
Sie können die Kostenwerte im Raster kopieren und einfügen.
Wenn Sie die Option
Aus Zuordnungen auffüllen
in der Kostenplanliste auswählen, werden die beteiligten Kosten automatisch basierend auf vorkonfigurierten Werten aufgefüllt.
Grundlegenden Plan festlegen
Wenn Sie mehrere Kostenpläne für eine benutzerdefinierte Investition definiert haben, wird der erste Kostenplan standardmäßig als grundlegender Plan festgelegt. Sie können einen anderen Kostenplan als grundlegenden Plan für einen benutzerdefinierten Investitionstyp festlegen.
Gehen Sie wie folgt vor:
  1. Öffnen Sie eine benutzerdefinierte Investition, und klicken Sie auf
    FINANZEN
    . Die Kostenplanliste wird im Raster-Layout angezeigt.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Kostenplan, und wählen Sie
    Als grundlegenden Plan festlegen
    aus. Der ausgewählte Kostenplan ist nun der grundlegende Plan für die benutzerdefinierte Investition.
Gruppierungsattribute
Gruppieren Sie die Kostenplandaten nach den verfügbaren Attributen, um zu analysieren, wie die Gelder für die einzelnen Arten von Arbeit für ein bestimmtes Attribut zugeordnet werden.
Gehen Sie wie folgt vor:
  1. Öffnen Sie eine benutzerdefinierte Investition, und klicken Sie auf
    FINANZEN
    . Die Kostenplanliste wird im Raster-Layout angezeigt.
  2. Legen Sie die Gruppierungsattribute vom Kostenplan fest. Sie können alternativ die Gruppierungsattribute im Bereich "Details" festlegen. Die Attribute sind auch vom Filter aus sichtbar. Die Gruppierungsattribute, die Sie in einem Kostenplan festgelegt haben, werden auf der Seite "Kostenplandetails" als Attribute (Spalten) aufgelistet. Mit den Attributen können Sie die Kosten für ein bestimmtes Attribut gruppieren und kumulieren.
Beispiele:
  • Wenn Sie in der Spalte "Gruppierungsattribute" eines Kostenplans Ressourcen- und Rollenattribute auswählen. Die Seite "Kostenplandetail" zeigt die Kosten an, die für die von Ihnen festgelegten Ressourcen und die Rolle, zu der die Ressourcen gehören, betroffen sind. Dadurch kann der geschätzte Betrag, der für eine bestimmte Rolle aufgewendet wird, und der Betrag, der für Einzelpersonen für diese benutzerdefinierte Investition aufgewendet wird, bestimmt werden.
  • Wenn Sie die Attribute "Abteilungen" und "Standort" auswählen. Dadurch können Sie den geschätzten Betrag, der für eine bestimmte Abteilung an einem bestimmten Standort aufgewendet wird, bestimmen.
Zusammenarbeit mithilfe von Gesprächen auf der Seite "Kostenplan" und "Kostenplandetails"
Sie können sich mit Ihrem Team für eine benutzerdefinierte Investition im Bereich "Gespräche" koordinieren. Teammitglieder und Manager können antworten und andere Teammitglieder im Gespräch erwähnen. Das Attribut "Gespräch" ist in der Rasteransicht verfügbar, um mit einer Markierung anzugeben, dass ein Gespräch mit einem bestimmten Kostenplan oder einem bestimmten Kostenplandetail verknüpft ist. Sie können nur über den Bereich "Details" im Detail-Flyout kommunizieren.
Gehen Sie wie folgt vor:
  1. Öffnen Sie eine benutzerdefinierte Investition, und klicken Sie auf
    FINANZEN
    . Die Kostenplanliste wird im Raster-Layout angezeigt.
  2. Wählen Sie einen Kostenplan aus. Die Registerkarte "Details" wird angezeigt.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Details", und starten Sie das Gespräch. Sie können
    @
    verwenden, um nach einem bestimmten Teammitglied zu suchen. Der Empfänger erhält eine Benachrichtigung.
Organisieren von Spalten im Raster
Sie können die Finanzraster mittels der Steuerelemente organisieren.
Gehen Sie wie folgt vor:
  1. Auf dem Grid können Sie den Mauszeiger auf eine Spaltenüberschrift bewegen und weitere Optionen anzeigen. Sie können Spalten links oder rechts verankern. Sie können die Spaltenbreite auch automatisch einstellen oder zurücksetzen.
  2. Sie können nach Spalten gruppieren, um die kumulierten Kosten für ein bestimmtes Attribut anzuzeigen.
  3. Sie können Spalten im Kostenplan ein- und ausblenden. Bewegen Sie den Mauszeiger über eine der Spaltenüberschriften, und klicken Sie auf die Menüoption "Spalte". Wählen Sie die Spalten, die Sie in der Ansicht sehen möchten.
Hinzufügen/Löschen von Zeilen
Sie können Zeilen in der Kostenplanliste und in den Kostenplandetails hinzufügen.
Gehen Sie wie folgt vor:
  1. Klicken Sie auf das Plussymbol (
    +
    )
    Zeile hinzufügen
    , oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Zeile, und wählen Sie
    Zeile unterhalb einfügen
    aus.
  2. Geben Sie die Gruppierungsattribute für die neue Position ein, oder verwenden Sie das Suchoptionslisten-Menü.
Um eine Zeile im Raster zu löschen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Zelle in der Zeile, und klicken Sie auf
Zeile löschen.