PMO - Prozess für Ideenprüfung

ccppmop159
Die folgenden Aufgaben sind in den Ideenüberprüfungsprozess einbezogen:
  1. Erstellen Sie die Idee, und wenn sie fertig ist, legen Sie sie zur Genehmigung vor.
  2. Der Ideenüberprüfungsprozess beginnt. Folgende Schritte werden durchgeführt:
    • Führt das Schnellverfahren zur Projekterstellung durch.
      Wenn das Kontrollkästchen "Schnellverfahren" aktiviert ist, basiert die Projekterstellung auf dem ausgewählten Ideentyp und der Ideenkategorie. Der Prozess erstellt einen PSP und einen Basisplan. Der Prozess endet für alle Projekterstellungsprozesse außer dem Prozess "Umfangreiches Projekt erstellen".
    • Startet den Prozess für Ideenprüfung.
      Wenn das Kontrollkästchen "Schnellverfahren" deaktiviert ist, dann sendet dieser Prozess eine Aktion an den Sponsor, damit er die Idee überprüft.
  3. Der Sponsor wertet den funktionellen und den technischen Nutzen aus und analysiert die Kostenvorteile der Idee. Der Sponsor wählt für das Aktionselement eine der folgenden Optionen aus:
    • Ablehnen. Der Status der Idee wird auf
      Abgelehnt
      gesetzt. Damit endet der Prozess.
    • Unvollständig. Der Status der Idee wird auf
      Unvollständig
      gesetzt. An den ursprünglichen Anforderer wird eine Aktion gesendet, damit er die Idee mit zusätzlichen Informationen aktualisiert. Der Status der Aktion wird dadurch außerdem auf
      Erledigt
      gesetzt. An den Sponsor wird eine neue Aktion gesendet, damit er die Idee überprüft.
    • Genehmigen. Der Status der Idee wird auf
      Genehmigt
      gesetzt. An den ursprünglichen Anforderer wird eine Aktion gesendet, damit er den Status der Aktion auf
      Erledigt
      setzt.
  4. Der Projekterstellungsprozess beginnt
    Der Typ des gestarteten Prozesses basiert auf dem Ideentyp und der Ideenkategorie. Dieser Prozess erstellt einen PSP und einen Basisplan. Der Prozess endet für alle Projekterstellungen außer für umfangreiche Projekte.
  5. Für ein umfangreiches Projekt wird der Unterprozess zur Projekt-Gate-Prüfung gestartet.
Erstellen einer Idee
Verwenden Sie die Seite "Ideen", um eine neue Idee zu erstellen. Sie können die Idee speichern und dann senden, wenn sie für die Genehmigung bereit ist. Alternativ können Sie die Idee im Schnellverfahren behandeln und den Genehmigungsvorgang überspringen, um die Idee in ein Projekt umzuwandeln. Damit Sie eine Idee erstellen können, muss Selbstnummerierung für die Projekt-ID eingerichtet sein.
Für weitere Informationen wenden Sie sich an Ihren
PPM (klassisch)
-Administrator, oder lesen Sie den Abschnitt
Administration
.
Gehen Sie wie folgt vor:
  1. Öffnen Sie die Startseite, und klicken Sie unter "Bedarfsmanagement" auf "Ideen".
  2. Klicken Sie auf Neu.
  3. Füllen Sie die folgenden Felder aus:
    • Thema
      Definiert den die Zusammenfassung/den Namen der Idee. Das Thema verknüpft die Investition mit der Idee, wenn diese in eine Investition umgewandelt wird. Das Thema der Idee wird zur Beschreibung der Investition.
    • Ideen-ID
      Definiert die eindeutige ID für die Idee.
    • Ideentyp
      Legt den Typ der Idee fest.
      Werte
      : "Umfangreiches Projekt", "Infrastruktur-Bereitstellung" oder "Anwendungsänderung"
      Erforderlich
      : Nein
    • Ideenkategorie
      Legt die Ideenkategorie fest. Die verfügbaren Werte hängen vom ausgewählten Ideentyp ab. Ihr
      PPM (klassisch)
      -Administrator legt die Feldverknüpfungen fest.
      Werte
      : "Neue Entwicklung", "Compliance/Vorschrift", "Neues Produkt oder neuer Dienst", "Andere", "Verbesserung", "COTS-Evaluierung", "Verteilt", "Netzwerk/Telekommunikation" oder "Desktop"
      Erforderlich
      : Nein
    • Ideenpriorität
      Definiert die Priorität der Idee.
      Werte
      : Niedrig, Mittel, Hoch
    • Schnellverfahren
      Legt fest, dass der Überprüfungs- und der Genehmigungsschritt des Ideenprüfungsprozesses bei der Umwandlung der Idee in ein Projekt übersprungen werden sollen.
      Standard
      : Deaktiviert
      Erforderlich
      : Nein
    • Ziel
      Definiert das Ziel der Idee.
      Beschränkung
      : 200 Zeichen
    • Anforderer
      Definiert den Namen der Ressource, von der die Idee stammt.
      Standard
      : Der Name der derzeit angemeldeten Ressource.
    • Sponsor
      Definiert den Namen des Sponsors, der die Idee besitzt und die Umwandlung der Idee in ein Projekt genehmigt. Sobald die Idee umgewandelt ist, wird der Sponsor der Idee zum Sponsor für das Projekt.
      Wenn das Kontrollkästchen "Schnellverfahren" deaktiviert ist, benötigt der Prozess für Ideenprüfung einen Wert für dieses Feld.
    • Manager
      Definiert den Namen der Ressource, die diese Idee besitzt und verwaltet. Der Ideenmanager hat Zugriff auf die Budget- und Terminplaneigenschaften der Idee.
    • Anfangsdatum
      Gibt das Anfangsdatum der Idee an.
    • Enddatum
      Gibt das Enddatum der Idee an.
    • Ziel
      Definiert das Ziel der Idee.
      Beschränkung
      : 200 Zeichen
    • Organisationsorientiert
      Definiert den organisatorischen OSP für die Idee.
    • Abteilung
      Definiert den Abteilungs-OSP für die Idee.
  4. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Speichern Sie die Idee.
    • Klicken Sie auf "Zur Genehmigung vorlegen", um den Ideenüberprüfungsprozess zu starten.
    Die Idee wird erstellt.