AWS-Dashboards

Dieser Artikel beschreibt die vordefinierten CABI-Dashboards (CA Business Intelligence) für Amazon Web Services (AWS). Diese Dashboards können Ihnen dabei helfen, Zustand, Leistung und Nutzung Ihrer AWS-Services zu verstehen.
uimpgade
Dieser Artikel beschreibt die vordefinierten CABI-Dashboards (CA Business Intelligence) für Amazon Web Services (AWS). Diese Dashboards können Ihnen dabei helfen, Zustand, Leistung und Nutzung Ihrer AWS-Services zu verstehen.
Hinweis:
Dieser Artikel bezieht sich auf Bereitstellungen mit uim_core_dashboards_pack.zip 2.20 und höher. Informationen zu älteren Dashboard-Versionen finden Sie unter Frühere Versionen von AWS-Dashboards.
Inhaltsverzeichnis
Dashboard-spezifische Voraussetzungen
Es gelten die folgenden Voraussetzungen:
  • aws (Amazon Web Services-Überwachung)-Probe Version 5.25 oder höher muss bereitgestellt sein und Daten erfassen.
  • Die KPI-Kennzahlen für AWS-Dashboards müssen im aws-Probe aktiviert sein, damit das Dashboard mit Daten aufgefüllt werden kann. Das Konfigurieren des Probe mit einer Vorlage ist die einfachste Möglichkeit, die Kennzahlen zu aktivieren. Die Standardvorlage für das aws-Probe enthält alle erforderlichen Kennzahleinstellungen.
AWS Summary-Dashboard
Verwenden Sie dieses Dashboard, um eine Übersicht zu Nutzung, Zustand und Leistung Ihrer AWS-Umgebung für mehrere Konten, Services und Regionen anzuzeigen. Die Berichte, die als Quelle für die Dashlets in diesem Dashboard dienen, befinden sich im CABI-Server-Repository unter 
/public/ca/uim/reports/aws
 und
/public/ca/uim/reports/common/alarm
.
Klicken Sie auf den Link für das AWS-Probe, um auf dieses Dashboard zuzugreifen.
Die folgende Tabelle zeigt Beispiele für die Typen von Dashlets, die in der Zusammenfassung des AWS-Dashboards angezeigt werden.
Beispiel Dashlet
Berichtsname
Beschreibung
QoS erforderlich
AWSOverviewHeader.png
Overview Header
Ein Bericht, der eine allgemeine Zusammenfassung zu den Alarmen enthält, die einem Dashboard zugeordnet sind. 
Dieser Bericht ist kontextabhängig und wird in mehreren Dashboards angezeigt. Die in diesem Bericht gezeigten Informationen werden nach Ihrer aktuellen Auswahl und der Art des Dashboards gefiltert.
Keine
AWSAccounts.png
AWS Accounts
Ein Bericht, der die AWS-Profile für jedes Konto nach Schweregrad des Alarms und Anzahl auflistet. Mit diesem Bericht können Sie Links auswählen, um Daten aller Konten oder eines einzelnen Kontos anzuzeigen. Durch Ihre Auswahl werden automatisch alle entsprechenden kontextbezogenen Berichte aktualisiert.
Keine
TopAWSInstances.png
Top N Instances by Alarm
Ein Bericht, in dem AWS-Instanzen nach Alarmanzahl und Schweregrad aufgelistet werden. Dieser Bericht kann den API-Endpunkt umfassen, der verwendet wird, um Nicht-Geräte-Services wie RDS, SQS und DynamoDB zu überwachen.
Die Anzahl der Elemente, die im Bericht angezeigt werden, kann mithilfe der Filter-Dropdownliste für das Portlet geändert werden.
Keine
AWSServices.png
AWS Service KPI
Ein Bericht, der Daten für Leistungskennzahlen (KPIs) für AWS-Services aufführt, die gerade verwendet werden. Die Services werden nach Schweregrad des Alarms und anschließend für Services ohne aktive Alarme in alphabetischer Reihenfolge sortiert.
KPI-Kennzahlen für den Dienst müssen aktiv sein. Weitere Informationen finden Sie unter Kennzahlen für AWS-Dashboards.
OpenAlarms.png
Alarms
Ein Bericht zum Anzeigen der Alarmanzahl nach Schweregrad. Die folgenden Aktionen sind möglich:
  • (
    uim_core_dashboards_pack.zip Version 2.40 oder höher
    ) Klicken Sie auf eine Spalte für den Alarmschweregrad, um eine gefilterte Liste von Alarmen in der Alarmansicht anzuzeigen. 
  • Klicken Sie auf die Verknüpfung für offene Alarme in diesem Bericht, um ein Alarmübersicht-Dashboard anzuzeigen. Weitere Informationen zum Alarmübersicht-Dashboard finden Sie unter Zusammenfassungs-Dashboard.
Dieser Bericht ist kontextabhängig und wird in mehreren Dashboards angezeigt. Die in diesem Bericht gezeigten Informationen werden nach Ihrer aktuellen Auswahl und der Art des Dashboards gefiltert.
Im Kontext des Dashboards "AWS-Zusammenfassung" zeigt der Bericht Informationen für die gesamte AWS-Umgebung an.
Keine
AWS Sprawl-Dashboard
Verwenden Sie dieses Dashboard, um Ihre AWS EC2-Kosten einfacher zu optimieren, indem unzureichend ausgelastete Instanzen mit geringer Auslastung von CPU und Netzwerk aufgespürt werden. Die Berichte, die die Quelle der Dashlets in diesem Dashboard sind, befinden sich im CABI-Server-Repository unter
/public/ca/uim/reports/aws/sprawl
.
Um auf das Dashboard zuzugreifen, klicken Sie auf den Link "AWS Sprawl-Bericht" auf dem AWS Services-Dashlet. Dieses Dashlet befindet sich standardmäßig auf dem AWS Summary-Dashboard.
Die folgende Tabelle zeigt Beispiele für die Typen von Dashlets, die im AWS Sprawl-Dashboard angezeigt werden.
Beispiel Dashlet
Berichtsname
Beschreibung
QoS erforderlich
SprawlHeader.png
AWS Sprawl Header
Ein Bericht, der die Kopfzeile für das AWS Sprawl-Dashboard darstellt. Dieser Bericht zeigt keine Alarme an. 
Keine
AWSEC2cpuByRegion.png
AWS EC2 CPU by Region
Ein Bericht, der die AWS EC2 CPU-Auslastung nach Region anzeigt. Verwenden Sie dieses Diagramm, um zu bestimmen, welche geografischen Regionen die niedrigsten und höchsten durchschnittlichen CPU-Auslastungen haben.
Keine
AWSEC2UsageDetails.png
AWS EC2 Region Usage Details
Ein Bericht, der AWS EC2-Instanzen mit Region, Typ, CPU, Netzwerkeingang und Netzwerkausgang auflistet. Die anfängliche Sortierung erfolgt nach CPU-Auslastung vom niedrigsten zum höchsten Wert. Klicken Sie auf eine der Verknüpfungen in diesem Bericht, um ein Device Summary-Dashboard für eine bestimmte AWS-Instanz anzuzeigen. Weitere Informationen zum Device Summary-Dashboard finden Sie unter Zusammenfassungs-Dashboard.  
Keine
AWSEC2cpuByInstanceType.png
AWS EC2 CPU by Type
Ein Bericht, der die AWS EC2 CPU-Auslastung nach Instanztyp anzeigt. Verwenden Sie dieses Diagramm, um zu bestimmen, welche Instanztypen die niedrigste und höchste durchschnittliche CPU-Auslastung haben.
Keine
AWS VPC-Dashboard
Verwenden Sie dieses Dashboard, um den Status und die Details des virtuellen Netzwerks Ihrer Virtual Private Cloud (VPC) anzuzeigen. Die Berichte, die die Quelle der Dashlets in diesem Dashboard sind, befinden sich im CABI-Server-Repository unter
/public/ca/uim/reports/aws
.
Um auf das Dashboard zuzugreifen, klicken Sie auf den Link "Virtual Private Cloud (VPC)-Dashboard" auf dem AWS Services-Dashlet. Dieses Dashlet befindet sich standardmäßig auf dem AWS Summary-Dashboard.
Die folgende Tabelle zeigt Beispiele für die Typen von Dashlets, die im AWS VPC-Dashboard angezeigt werden.
Beispiel Dashlet
Berichtsname
Beschreibung
QoS erforderlich
VPCHeader.png
AWS VPC Header
Ein Bericht, der die Kopfzeile für das AWS VPC-Dashboard darstellt. Dieser Bericht zeigt keine Alarme an.
 Keine
AWSVPC.png
AWS VPC
Ein Bericht, der virtuelle AWS VPC-Netzwerkinstanzen mit VPC-ID, Name, Status, VPC CIDR, festgelegten DHCP-Optionen, Routentabelle, Netzwerk-ACL, Mandantenfähigkeit, Standard (standardmäßig VPC für Konto/Region), Region, und IAM-Benutzer auflistet.
Keine
AWS Service-Dashboards
Verwenden Sie die Service-Dashboards, um Nutzung, Zustand und kumulierte Leistung Ihrer AWS Cloud-Services zu verstehen. Die Berichte, die die Quelle der Dashlets in diesem Dashboard sind, befinden sich im CABI-Server-Repository unter
/public/ca/uim/reports/aws
und
/public/ca/uim/reports/common
.
Um auf das Dashboard für einen bestimmten Service zuzugreifen, klicken Sie auf den Link für den Service auf dem AWS Services-Dashlet. Dieses Dashlet befindet sich standardmäßig auf dem AWS Summary-Dashboard. 
Dashboards sind für die folgenden AWS-Services vorhanden:
  • EC2: Verwenden Sie das EC2 Service-Dashboard, um Nutzung, Zustand und kumulierte Leistung Ihrer virtuellen AWS Cloud-Server zu verstehen.
  • Auto Scaling: Verwenden Sie das Auto Scaling Service-Dashboard, um Nutzung, Zustand und Leistung Ihrer AWS Cloud Auto Scaling-Gruppen zu verstehen.
  • DynamoDB: Verwenden Sie das DynamoDB Service-Dashboard, um Zustand und Leistung Ihres AWS Cloud NoSQL Database Service zu überwachen.
  • EBS: Verwenden Sie das EBS Service-Dashboard, um Zustand und Leistung Ihrer AWS Cloud-Speicher-Volumes für die Verwendung mit EC2-Instanzen zu überwachen.
  • ECS: Verwenden Sie das ECS Service-Dashboard, um Zustand und Leistung Ihres AWS Cloud Container Management Service zu verstehen.
  • ElastiCache: Verwenden Sie das ElastiCache Service-Dashboard, um Zustand und Leistung Ihres AWS Cloud Caching Service zu verstehen.
  • ELB: Verwenden Sie das ELB Service-Dashboard zur Überwachung von Zustand und Leistung des AWS Cloud Load Balancing Service für EC2-Instanzen.
  • RDS: Verwenden Sie das RDS Service-Dashboard, um Nutzung, Zustand und aggregierte Leistung Ihres AWS Cloud Relational Database Service zu verstehen.
  • Route 53: Verwenden Sie das Route 53 Service-Dashboard, um Zustand und Leistung Ihres AWS Cloud Domain Name System Service zu verstehen.
  • S3: Verwenden Sie das S3 Service-Dashboard, um Nutzung, Zustand und Leistung Ihres AWS Cloud Internet Storage Service zu verstehen.
  • SNS: Verwenden Sie das SNS Service-Dashboard, um Zustand und Durchsatz Ihres AWS Cloud Message Delivery Service zu verstehen.
  • SQS: Verwenden Sie das SQS Service-Dashboard, um Zustand und Durchsatz von Ihres AWS Cloud Message Queueing Service zu verstehen.
Die folgende Tabelle zeigt Beispiele für die Typen von Dashlets, die in einem AWS Service-Dashboard angezeigt werden.
Beispiel Dashlet
Berichtsname
Beschreibung
QoS erforderlich
AWSOverviewHeader.png
Overview Header
Ein Bericht, der die Alarme mit dem höchsten Schweregrad für das aktuelle Dashboard zusammenfasst.
Dieser Bericht ist kontextabhängig und wird in mehreren Dashboards angezeigt. Die in diesem Bericht gezeigten Informationen werden nach Ihrer aktuellen Auswahl und der Art des Dashboards gefiltert.
 
Keine
OpenAlarms.png
Alarms
Ein Bericht zum Anzeigen der Alarmanzahl nach Schweregrad.  Die folgenden Aktionen sind möglich:
  • (
    uim_core_dashboards_pack.zip Version 2.40 oder höher
    ) Klicken Sie auf eine Spalte für den Alarmschweregrad, um eine gefilterte Liste von Alarmen in der Alarmansicht anzuzeigen. 
  • Klicken Sie auf die Verknüpfung für offene Alarme in diesem Bericht, um ein Alarmübersicht-Dashboard anzuzeigen. Weitere Informationen zum Alarmübersicht-Dashboard finden Sie unter Zusammenfassungs-Dashboard.
Dieser Bericht ist kontextabhängig und wird in mehreren Dashboards angezeigt. Die in diesem Bericht gezeigten Informationen werden nach Ihrer aktuellen Auswahl und der Art des Dashboards gefiltert. 
Im Kontext eines AWS Service-Dashboards steht die Anzahl der offenen Alarme für den ausgewählten Service.
Keine
  TopDevicesByAlarm.png
Top N Devices by Alarm
Ein Bericht, in dem AWS-Instanzen nach Alarmanzahl und Schweregrad aufgelistet werden.  Klicken Sie auf eine der Verknüpfungen in diesem Bericht, um ein Device Summary-Dashboard für ein bestimmtes Gerät anzuzeigen. Weitere Informationen zum Device Summary-Dashboard finden Sie unter Zusammenfassungs-Dashboard
Dieser Bericht ist kontextabhängig und wird in mehreren Dashboards angezeigt. Die in diesem Bericht gezeigten Informationen werden nach Ihrer aktuellen Auswahl und der Art des Dashboards gefiltert.
Im Kontext eines AWS Service-Dashboards zeigt dieser Bericht nur die Geräte für den ausgewählten Service an.
Die Anzahl der Elemente, die im Bericht angezeigt werden, kann mithilfe der Filter-Dropdownliste für das Portlet geändert werden.
Keine
Metrics.png
Metrics
Ein Bericht, der die aktiven Kennzahlen sowie alle Alarme für ein Gerät, eine Gruppe oder ein Probe auflistet. Klicken Sie auf eine Kennzahl, um weitere Kennzahlendetails im Laufe der Zeit im aktuellen Dashboard anzuzeigen.
Dieser Bericht ist kontextabhängig und wird in mehreren Dashboards angezeigt. Die in diesem Bericht gezeigten Informationen werden nach Ihrer aktuellen Auswahl und der Art des Dashboards gefiltert.
Im Kontext eines AWS Service-Dashboards zeigt der Kennzahlbericht nur die Kennzahlen an, die für den ausgewählten Service erfasst wurden.
Damit Daten erfasst werden können, muss mindestens eine Kennzahl in einem Probe konfiguriert sein.
Devices.png
Devices
Ein Bericht, der Gerätedaten für eine ausgewählte Kennzahl anzeigt. Klicken Sie auf einen Gerätenamen, um den Inhalt in den Bericht "Kennzahlendetails" für ein bestimmtes Gerät zu filtern.
Dieser Bericht ist kontextabhängig und wird in mehreren Dashboards als Dashlet angezeigt. Die in diesem Bericht gezeigten Informationen werden nach Ihrer aktuellen Auswahl und der Art des Dashboards gefiltert.
Im Kontext eines AWS Service-Dashboards zeigt der Gerätebericht nur die Geräte für den ausgewählten Service an.
Keine
Components.png
Components
Ein Bericht, der Gerätekomponentendaten für eine ausgewählte Kennzahl oder ein ausgewähltes Gerät anzeigt. Klicken Sie auf einen Komponentennamen, um Durchschnitts-, Mindest- und maximale Kennzahlenwerte für eine bestimmte Komponente im Bericht "Kennzahlendetails" anzeigen.
Dieser Bericht ist kontextabhängig und wird in mehreren Dashboards angezeigt. Die in diesem Bericht gezeigten Informationen werden nach Ihrer aktuellen Auswahl und der Art des Dashboards gefiltert.
Keine
MetricDetail.png
Metric Detail
Ein Bericht, der Daten für die ausgewählte Kennzahl im Laufe der Zeit anzeigt. Ist weder ein bestimmtes Gerät noch eine bestimmte Komponente ausgewählt, zeigt der Bericht standardmäßig die N Geräte oder Komponenten mit den höchsten Werten für die ausgewählte Kennzahl an. Die Details in diesem Bericht können geändert werden durch:
  • Klicken auf ein Gerät im Gerätebericht oder eine Komponente im Komponentenbericht.
  • Klicken auf ein Element in der Berichtslegende.
Dieser Bericht ist kontextabhängig und wird in mehreren Dashboards angezeigt. Die in diesem Bericht gezeigten Informationen werden nach Ihrer aktuellen Auswahl und der Art des Dashboards gefiltert.
Keine
KPI-Kennzahlen für AWS-Dashboards
Der Geräte-KPI-Bericht für AWS erfordert die folgenden Kennzahlen:
  • 3.50.12:1 (QOS_AWS_AUTO_SCALING_CPU_UTILIZATION)
  • 3.50.20:5 (QOS_AWS_AUTO_SCALING_TOTAL_INSTANCES)
  • 3.50.16:16 (QOS_AWS_DYNAMODB_SCAN_SUCCESSFUL_REQUEST_LATENCY)
  • 3.50.16:2 (QOS_AWS_DYNAMODB_CONSUMED_READ_CAPACITY_UNITS)
  • 3.50.20:9 (QOS_AWS_DYNAMODB_TOTAL_INSTANCES)
  • 5.14:85 (QOS_AWS_VOLUME_QUEUE_LENGTH)
  • 3.50.20:3 (QOS_AWS_EBS_TOTAL_INSTANCES)
  • 3.50.15.1:1 (QOS_AWS_ECS_SERVICE_CPU_UTILIZATION)
  • 3.50.15.1:2 (QOS_AWS_ECS_SERVICE_MEMORY_UTILIZATION)
  • 3.50.20:12 (QOS_AWS_ECS_TOTAL_INSTANCES)
  • 3.50.6.1:1 (QOS_AWS_ELASTICACHE_CPU_UTILIZATION)
  • 3.50.20:13 (QOS_AWS_ELASTICACHE_TOTAL_INSTANCES)
  • 3.50.10:3 (QOS_AWS_ELB_HEALTHY_HOST_COUNT)
  • 3.50.10:2 (QOS_AWS_ELB_REQUEST_COUNT)
  • 3.50.20:11 (QOS_AWS_ELB_TOTAL_INSTANCES)
  • 4.11:1 (QOS_AWS_DATABASE_CONNECTIONS)
  • 3.50.20:4 (QOS_AWS_RDS_TOTAL_INSTANCES)
  • 3.50.17.1:1 (QOS_AWS_ROUTE53_CONNECTION_TIME)
  • 3.50.17.1:2 (QOS_AWS_ROUTE53_HEALTH_CHECK_PERCENTAGE)
  • 3.50.20:10 (QOS_AWS_ROUTE53_TOTAL_INSTANCES)
  • 1.10:27 (QOS_AWS_FILE_READ_TIME)
  • 1.10:28 (QOS_AWS_FILE_WRITE_TIME)
  • 3.50.20:8 (QOS_AWS_S3_TOTAL_INSTANCES)
  • 3.54:4 (QOS_AWS_SNS_NUMBER_OF_NOTIFICATION_FAILED)
  • 3.54:3 (QOS_AWS_SNS_NUMBER_OF_NOTIFICATION_DELIVERED)
  • 3.50.20:7 (QOS_AWS_SNS_TOTAL_INSTANCES)
  • 3.52:1 (QOS_AWS_SQS_NUMBER_OF_MESSAGES_SENT)
  • 3.50.20:6 (QOS_AWS_SQS_TOTAL_INSTANCES)
  • 3.50.20:1 (QOS_AWS_EC2_TOTAL_ACTIVE_INSTANCES)
  • 3.50.20:3 (QOS_AWS_EBS_TOTAL_INSTANCES)
  • 3.50.20:2 (QOS_AWS_VPC_TOTAL_INSTANCES)
  • 3.50.20:4 (QOS_AWS_RDS_TOTAL_INSTANCES)
  • 3.50.20:5 (QOS_AWS_AUTO_SCALING_TOTAL_INSTANCES)
  • 3.50.20:9 (QOS_AWS_DYNAMODB_TOTAL_INSTANCES)
  • 3.50.20:12 (QOS_AWS_ECS_TOTAL_INSTANCES)
  • 3.50.20:10 (QOS_AWS_ROUTE53_TOTAL_INSTANCES)
  • 3.50.20:13 (QOS_AWS_ELASTICACHE_TOTAL_INSTANCES)
  • 3.50.20:7 (QOS_AWS_SNS_TOTAL_INSTANCES)
  • 3.50.20:6 (QOS_AWS_SQS_TOTAL_INSTANCES)
  • 3.50.20:11 (QOS_AWS_ELB_TOTAL_INSTANCES)
  • 3.50.20:8 (QOS_AWS_S3_TOTAL_INSTANCES)