Signaturaktion

Sie können die Reaktion des Client auf Übereinstimmung mit einer Symantec IPS-Signatur und Erkennen eines Ereignisses ändern. Beispielsweise wenn die Standardaktion darin besteht, das Ereignis zu blockieren, können Sie es zulassen. Wenn die Standardaktion darin besteht, das Ereignis zuzulassen, können Sie es blockieren.
Sie können die Zulass- oder Blockier-Reaktion für Browsersignaturen nicht ändern. Wenn Sie eine Ausnahme für eine Browsersignatur hinzufügen, konfiguriert
Symantec Endpoint Protection Manager
automatisch die Signatur mit den Aktions- und Protokolleinstellungen als "
Zulassen
" und "
Nicht protokollieren
".
Signaturaktionen
Option
Beschreibung
Aktion
Gibt eine der folgenden Aktionen an, die der Client am Datenverkehrsereignis vornimmt:
  • Blockieren
    Verhindert, dass der Datenverkehr auf den Client zugreift
    Dies ist die Standardaktion.
  • Zulassen
    Ignoriert den Datenverkehr
Protokoll
Protokolliert das Datenverkehrsereignis im Sicherheitsprotokoll und im Datenverkehrsprotokoll oder nicht.
Die Standardeinstellung ist "
Datenverkehr protokollieren
".