Sichern eines Serverzertifikats

Falls der Computer, auf dem der Management-Server installiert ist, beschädigt wird, sollten Sie den privaten Schlüssel und das Zertifikat sichern.
Die Datei "JKS-Keystore" wird während der ersten Installation gesichert. Eine Datei mit dem Namen
server_
timestamp
.xml
wird ebenfalls gesichert. Die Datei "JKS-Keystore" enthält das Paar aus dem privaten und dem öffentlichen Schlüssel des Servers und das selbstsignierte Zertifikat.
  1. So sichern Sie ein Server-Zertifikat:
  2. Klicken Sie in der Konsole auf
    Admin
    und dann auf
    Server
    .
  3. Klicken Sie unter
    Server
    auf den Management-Server, dessen Serverzertifikat gesichert werden soll.
  4. Klicken Sie unter
    Aufgaben
    auf
    Serverzertifikat verwalten
    und dann auf
    Weiter
    .
  5. Klicken Sie im Fenster
    Serverzertifikat verwalten
    auf
    Back-up des Serverzertifikats erstellen
    , und klicken Sie dann auf
    Weiter
    .
  6. Klicken Sie im Fenster
    Back--up des Serverzertifikats erstellen
    auf
    Durchsuchen
    , um einen Back-up-Ordner anzugeben, und klicken Sie dann auf
    Öffnen
    .
    Achten Sie darauf, dass Sie das Management-Server-Zertifikat im gleichen Ordner sichern.
  7. Klicken Sie im Teilfenster
    Back-up-Serverzertifikat
    auf
    Weiter
    .
  8. Klicken Sie auf
    Fertig stellen
    .