Entscheiden, ob mehrere Sites und Replikation eingerichtet werden soll

Bevor Sie eine zweite Site installieren, sollten Sie sich entscheiden, ob mehrere Sites und Replikation für Ihr Netzwerk eine gute Wahl sind. Die Einrichtung mehrerer Sites führt zu einer Komplexität, die Sie möglicherweise nicht benötigen. Mehrere Sites können bestimmte Aufgaben schwieriger gestalten, z. B. Anzeigen von Clientprotokollen und Berichten. Im Allgemeinen sollten Sie nur eine Site installieren.
Die Hauptgründe für das Einrichten mehrere Sites und Replikation sind:
  • Wenn Ihr Netzwerk eine langsame WAN-Verbindung hat.
    Mehrere Sites stellen einen zweiten Management-Server zur Verfügung, zu dem Clients in mehreren geographischen Bereichen lokal eine Verbindung herstellen können. Beispiel: Es wird angenommen, dass ein Unternehmen einige große Büros in Deutschland und in den USA hat. Wenn die Verbindung zwischen Deutschland und den USA langsam ist, dann sollte das Unternehmen eine Site in Deutschland und eine Site in den USA erstellen. Die Deutschland-Clients können zur Deutschland-Site und die USA-Clients können zur USA-Site eine Verbindung herstellen. Diese Verteilung reduziert die Anzahl von Clients, die über die langsame WAN-Verbindung kommunizieren müssen.
  • Für Datenbankredundanz.
    Replikation stellt sicher, dass, wenn ein Rechenzentrum beschädigt oder verloren ist, die Datenbank in einem anderen Rechenzentrum gesichert ist.
In einigen Situationen sollten Sie Group Update Provider (GUP) anstelle mehrerer Sites und der Replikation verwenden. Verwenden Sie GUP, wenn Sie entweder viele Clients haben, oder Clients, die über mehrere geographische Speicherorte verteilt sind.
Sie sollten nicht mehr als fünf replizierte Sites einrichten.
Festlegen, ob mehrere Standorte mit Replikation, GUP oder keinem von beiden genutzt werden
Frage
Antwort
Verwenden Sie mehrere Sites mit Replikation oder verwenden Sie einen GUP?
Haben Sie mehr als 45.000 Clients?
Ja.
Haben Sie entweder mehrere Standorte oder eine langsame WAN-Verbindung, die mit einem Standort mit mehr als 1.000 Clients eine Verbindung herstellt?
Ja.
  • Verwenden Sie bei einer langsamen WAN-Verbindung Replikation.
  • Verwenden Sie für mehrere Speicherorte GUP.
Nein. Sie benötigen weder Replikation noch GUP.
Nein.
Haben Sie eine langsame WAN-Verbindung, die mit einem Standort mit mehr als 1.000 Clients eine Verbindung herstellt?
Ja. Erwägen Sie, Replikation zu verwenden.
Nein. Sie benötigen weder Replikation noch GUP.
Haben Sie eine langsame WAN-Verbindung?
Ja.
Haben Sie mehrere Standorte mit mehr als 1.000 Clients pro Standort?
Ja. Erwägen Sie, Replikation zu verwenden.
Nein. Erwägen Sie, GUP zu verwenden.
Nein.
Haben Sie mehrere Standorte mit mehr als 1.000 Clients pro Standort?
Ja. Erwägen Sie, Replikation zu verwenden.
Nein. Sie benötigen weder Replikation noch GUP.
Haben Sie mehrere Standorte mit mehr als 1.000 Clients pro Standort?
Ja.
Haben Sie eine langsame WAN-Verbindung, die mit einem Standort mit mehr als 1.000 Clients eine Verbindung herstellt?
Ja. Erwägen Sie, GUP zu verwenden.
Nein. Sie benötigen weder Replikation noch GUP.
Nein
Haben Sie eine langsame WAN-Verbindung, die mit einem Standort mit mehr als 1.000 Clients eine Verbindung herstellt?
Ja. Erwägen Sie, GUP zu verwenden.
Nein. Sie benötigen weder Replikation noch GUP.