Ausführen geplanter Berichte

Geplante Berichte sind die Berichte, die automatisch nach einem Zeitplan ausgeführt werden, den Sie konfigurieren. Geplante Berichte werden an die Empfänger per E-Mail versandt, also müssen Sie die E-Mail-Adresse von mindestens einem Empfänger enthalten. Nachdem ein Bericht ausgeführt wurde, wird der Bericht per E-Mail als .mht-Dateianhang an die Empfänger versandt, die Sie konfigurieren.
Die Daten, die in den geplanten Berichten erscheinen, werden in der Datenbank jede Stunde aktualisiert. Wenn der Management-Server einen geplanten Bericht per E-Mail sendet, sind die Daten im Bericht höchstens eine Stunde alt.
Die anderen Berichte, die Daten enthalten, werden in der Datenbank entsprechend dem Upload-Intervall aktualisiert,das Sie für die Client-Protokolle konfigurierten.
Wenn Sie mehrere Server an einem Standorts haben, die eine Datenbank gemeinsam nutzen, führt nur der zuerst installierte Server die Berichte aus, die für den Standort geplant wurden. Dieser Standard stellt sicher, dass nicht alle Server im Standort die gleichen geplanten Scans gleichzeitig ausführen. Wenn Sie einen anderen Server festlegen möchten, um geplante Berichte auszuführen, können Sie diese Option in den Standorteigenschaften konfigurieren.
  1. So führen Sie geplante Berichte aus
  2. Klicken Sie in der Konsole auf
    Berichte
    .
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte
    Geplante Berichte
    auf
    Hinzufügen
    .
  4. Im Textfeld
    Berichtsname
    geben Sie einen beschreibenden Namen ein und fügen Sie bei Bedarf eine längere Beschreibung hinzu.
    Auch wenn Sie mehr als 255 Zeichen in das Beschreibung-Textfeld einfügen können, werden nur 255 Zeichen in der Beschreibung gespeichert.
  5. Wenn Sie diesen Bericht erst wieder ein anderes Mal ausführen möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen
    Diesen geplanten Bericht aktivieren
    .
  6. Wählen Sie im Listenfeld den Berichtstyp aus, den Sie planen möchten.
  7. Wählen Sie aus dem Listenfeld den Namen des bestimmten Berichts aus, den Sie planen möchten.
  8. Wählen Sie im Listenfeld den Namen des gespeicherten Filters aus, den Sie verwenden möchten.
  9. Im Textfeld
    Ausführung alle
    wählen Sie das Zeitintervall aus, in dem der Bericht per E-Mail versendet werden soll (Stunden, Tage, Wochen, Monate). Dann geben Sie die Werte für das von Ihnen gewählte Zeitintervall ein. Wenn Sie beispielsweise möchten, dass Ihnen der Bericht jeden zweiten Tag zugesendet wird, wählen Sie Tage aus und geben anschleißend 2 ein.
  10. Im Textfeld
    Starten nach
    geben Sie das Datum ein, an dem der Bericht beginnen soll, oder klicken Sie auf das Kalendersymbol und wählen Sie das Datum aus. Dann wählen Sie die Stunde und die Minute in den Listenfeldern aus.
  11. Unter
    Berichtempfänger
    geben Sie eine oder mehrere kommagetrennte E-Mail-Adressen ein.
    Sie müssen die E-Mail-Server-Eigenschaften bereits eingerichtet haben, damit E-Mail-Benachrichtigungen möglich sind.
  12. Klicken Sie auf
    OK
    .