Info zu Hostintegritätsanforderungen

Wenn Sie eine neue Hostintegritäts-Richtlinie erstellen, legen Sie die hinzuzufügenden Anforderungstypen fest.
Jede Anforderung gibt die folgenden Elemente an:
  • Welche Bedingungen zu prüfen sind
    Beispiel: Eine Anforderung prüft, ob die neuesten Virendefinitionen auf dem Clientcomputer installiert sind.
  • Welche Reparaturaktionen der Client vornimmt, wenn der Client die Anforderungen der Bedingung nicht erfüllt.
    Beispiel: Die Reparaturaktion kann eine URL umfassen, über die der Client die fehlenden Virendefinitionen herunterladen und installieren kann.
Anforderungstypen für Host-Integritätsrichtlinien listet die Typen der Anforderungen auf, die Sie verwenden können.
Anforderungstypen für Hostintegritäts-Richtlinien
Typ
Beschreibung
Vordefinierte Anforderungen
Verwenden Sie eine vordefinierte Anforderung, um zu prüfen, ob eine spezifische Anwendung oder Datei auf dem Client installiert ist und ausgeführt wird. Eine vordefinierte Anforderung prüft den Status der folgenden Anwendungstypen: Antivirussoftware, Antispyware, eine Firewall, ein Patch oder ein Service Pack. Beispiel: Eine Patch-Anforderung prüft, ob Clientcomputer auf einem bestimmten Betriebssystem-Patch ausgeführt werden.
Wenn die vordefinierte Anforderung ungenügend Details enthält, fügen Sie eine benutzerdefinierte Anforderung hinzu und schreiben Sie ein Skript.
Benutzerdefinierte Anforderung aus Vorlagen
Vorlagen sind benutzerdefinierte Anforderungen, die Symantec für häufig ausgeführte Aufgaben geschrieben hat. Beispiel: Der Client kann überprüfen, ob in den letzte 42 Tagen ein Kennwort geändert wurde. Sie können die Vorlagen auch als Grundlagen zum Schreiben von benutzerdefinierten Anforderungsskripts verwenden.
Vorlagenanforderungen sind über den LiveUpdate-Dienst der Hostintegritätsrichtlinie verfügbar. Sie müssen zuerst LiveUpdate einrichten, um die Hostintegritätsvorlagen auf den Management-Server herunterzuladen.
Benutzerdefinierte Vorlagen
Verwenden Sie eine benutzerdefinierte Anforderung, wenn weder eine vordefinierte Anforderung noch die Vorlage die erforderliche Prüfung bereitstellen. Benutzerdefinierte Anforderungen umfassen dieselben Felder wie vordefinierte Anforderungen, bieten jedoch mehr Flexibilität. Beispiel: Sie können eine Antispyware-Anwendung hinzufügen, die in der vordefinierten Liste der Antispyware-Anwendungen nicht enthalten ist.
Sie können die Verwaltung erforderlicher Anwendungen vereinfachen, indem Sie ähnliche Anwendungen in eine benutzerdefinierte Anforderung einschließen. Beispiel: Sie können Internetbrowser wie Internet Explorer und Mozilla Firefox in eine Anforderung einbeziehen.