Hinzufügen von Hostgruppen

Eine Host-Gruppe ist eine Sammlung von DNS-Domänennamen, DNS-Host-Namen, IP-Adressen, IP-Adressbereichen, MAC-Adressen oder Subnetzen, die unter einem Namen gruppiert werden. Der Zweck von Host-Gruppen ist, das erneute Eingeben von Host-Adressen und Namen zu beseitigen. Beispielsweise können Sie mehrere IP-Adressen zu einer Firewall-Regel einzeln hinzufügen. Sie können auch mehrere IP-Adressen zu einer Host-Gruppe und dann die Gruppe der Firewall-Regel hinzufügen.
Beim Erstellen von Host-Gruppen müssen Sie beschreiben, wo die Gruppen verwendet werden. Wenn Sie sich später entschließen, eine Host-Gruppe zu löschen, müssen Sie die Host-Gruppe zunächst aus allen Firewall-Regeln entfernen, in denen die Gruppe referenziert wird.
Wenn Sie eine Host-Gruppe hinzufügen, erscheint sie unten in der
Hosts
-Liste. Sie können auf die
Hosts
-Liste vom Feld
Host
in einer Firewall-Regel zugreifen.
  1. So fügen Sie Host-Gruppen hinzu
  2. Klicken Sie in der Konsole auf
    Richtlinien
    .
  3. Erweitern Sie
    Richtlinienkomponenten
    und klicken Sie dann auf
    Host-Gruppen
    .
  4. Unter
    Aufgaben
    klicken Sie auf
    Host-Gruppe hinzufügen
    .
  5. Im Dialogfeld
    Host-Gruppe
    geben Sie einen Namen ein und klicken Sie auf
    Hinzufügen
    .
  6. Im Dialogfeld
    Host
    in der
    Typ
    -Dropdown-Liste, wählen Sie einen Host aus.
  7. Geben Sie die Informationen für die einzelnen Hosttypen ein.
  8. Klicken Sie auf
    OK
    .
  9. Fügen Sie bei Bedarf zusätzliche Hosts hinzu.
  10. Klicken Sie auf
    OK
    .