Zuweisen einer Richtlinie zu einer Gruppe oder einem Standort

Sie weisen eine Richtlinie einem Clientcomputer über eine Gruppe zu. Jede Gruppe hat genau eine Richtlinie jedes Schutztyps, die ihr zu jeder Zeit zugewiesen ist. Normalerweise erstellen Sie separate Gruppen für die Clients, die unterschiedliche Plattformen ausführen. Wenn Sie die Clients, auf denen verschiedene Plattformen ausgeführt werden, in dieselbe Gruppe platzieren, ignoriert jede Clientplattform Einstellungen, die nicht für diese Plattform gelten.
Nicht zugewiesene Richtlinien werden nicht auf die Clientcomputer für Gruppen und Standorte heruntergeladen. Wenn Sie die Richtlinie nicht zuweisen, wenn Sie sie hinzufügen, können Sie sie später zu Gruppen und Standorten zuweisen. Sie können eine Richtlinie auch einer anderen Gruppe oder einem anderen Standort erneut zuweisen.
Richtlinien werden Computergruppen wie folgt zugewiesen:
  • Bei der Erstinstallation werden die Symantec-Standardsicherheitsrichtlinien der übergeordneten Gruppe
    Meine Firma
    zugewiesen.
  • Die Sicherheitsrichtlinien in der übergeordneten Gruppe
    Meine Firma
    werden automatisch jeder neu erstellten untergeordneten Gruppe zugewiesen. Neu erstellte untergeordnete Gruppen erben
    Meine Firma
    standardmäßig.
    Neue Gruppen erben immer von ihrer unmittelbare übergeordnete Gruppe. Wenn Sie eine Hierarchie aus untergeordneten Gruppen erstellen, übernimmt jede Untergruppe die Richtlinien der unmittelbar übergeordneten Gruppe, nicht von der auf der obersten Ebene.
  • Sie ersetzen eine Richtlinie in einer Gruppe, indem Sie eine andere Richtlinie des gleichen Typs zuweisen. Sie können eine Richtlinie ersetzen, die der übergeordneten Gruppe
    Meine Firma
    oder jeder untergeordneten Gruppe zugewiesen wird.
Die Symbole zeigen die folgenden Informationen an:
Richtliniensymbole
Symbol
Beschreibung
Eine Gruppe ohne eine Richtlinie, die ihr zugewiesen ist.
Gruppe mit zugewiesener Richtlinie. Der Text ist fettgedruckt.
Ein Standort ohne eine Richtlinie, die ihm zugewiesen ist.
Standort mit zugewiesener Richtlinie. Der Text ist fettgedruckt.
Ein Standort, der von einer übergeordneten Gruppe erbt und keine Richtlinie hat, die ihm zugewiesen ist.
Ein Standort, der von einer übergeordneten Gruppe erbt und eine Richtlinie hat, die ihm zugewiesen ist.
  1. So weisen Sie eine Richtlinie einer Gruppe oder einem Standort zu
  2. Klicken Sie auf der Konsole auf
    Richtlinien
    >
    Richtlinientyp
    übergehen.
  3. Wählen Sie auf der Seite
    Richtlinien
    eine Richtlinie aus, und klicken Sie anschließend auf
    Richtlinie zuweisen
    .
  4. Wählen Sie im Dialogfeld
    Richtlinie zuweisen
    die Gruppen oder Standorte aus, und klicken Sie anschließend auf
    Zuweisen
    .
  5. Klicken Sie zum Bestätigen auf
    OK
    .