Konfiguration der MSI-Befehlsfolgen

Symantec Endpoint Protection-Installationssoftware verwendet Windows Installer (MSI) 3.1-Pakete oder höher für die Installation und Bereitstellung. Wenn Sie die Befehlszeile verwenden, um ein Paket zu implementieren, können Sie die Installation anpassen. Sie können die Standardparameter für Windows Installer und die Symantec-spezifischen Funktionen und Eigenschaften verwenden.
Um Windows Installer verwenden zu können, sind erweiterte Rechte erforderlich. Wenn Sie versuchen, die Installation ohne erweiterte Rechte durchzuführen, schlägt die Installation möglicherweise ohne eine entsprechende Benachrichtigung fehl.
Die aktuelle Liste der Symantec-Installationsbefehle und -parameter finden Sie im folgenden Dokument: MSI-Befehlszeilenreferenz für Symantec Endpoint Protection.
Die Werbefunktion des Windows Installers wird nicht unterstützt. Setaid.ini Funktionen und Eigenschaften haben Vorrang vor MSI-Funktionen und Eigenschaften. Für Funktionen und Eigenschaftsnamen in MSI-Befehlen gilt Groß- und Kleinschreibung.