Konfigurieren des Zeitplans zum Herunterladen von LiveUpdate-Content auf Clientcomputer

Die LiveUpdate-Zeitplaneinstellungen für Clientcomputer werden in der LiveUpdate-Einstellungsrichtlinie definiert. Diese Einstellungen gelten für LiveUpdate-Sitzungen, die die neuesten Updates entweder vom Symantec LiveUpdate Server oder von einem internen LiveUpdate-Server abrufen.
Um Bandbreite zu sparen, können Sie festlegen, dass Clients nur dann geplante LiveUpdate-Sitzungen ausführen, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:
  • Viren- und Spyware-Definitionen auf einem Clientcomputer sind älter als zwei Tage.
  • Ein Clientcomputer ist länger als acht Stunden von
    Symantec Endpoint Protection Manager
    getrennt.
Um sicherzustellen, dass alle Clientcomputer, die selten eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herstellen, die neuesten Updates abrufen, lassen Sie zu, dass diese Computer Updates vom Symantec LiveUpdate Server abrufen. Diese Server sind öffentlich und der Client benötigt deshalb keine Verbindung zu Ihrem Netzwerk, um Updates abzurufen.
  1. Option 1:
    Um den Zeitplan für LiveUpdate-Downloads auf Windows-Clientcomputern zu konfigurieren, klicken Sie auf
    Richtlinien
    und dann auf
    LiveUpdate
    .
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte "
    LiveUpdate-Einstellungen
    " mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Richtlinie und klicken Sie dann auf "
    Bearbeiten
    ".
  3. Klicken Sie unter "
    Windows
    " auf "
    Zeitplan
    ".
  4. Stellen Sie sicher, dass "
    LiveUpdate-Planung aktivieren
    " aktiviert ist. Diese Option ist standardmäßig aktiviert.
  5. Geben Sie die Häufigkeit an.
    Wenn Sie "
    Täglich
    " wählen, legen Sie auch die Uhrzeit fest. Wenn Sie "
    Wöchentlich
    " wählen, legen Sie Uhrzeit und den Wochentag fest.
  6. Wenn Sie eine andere Häufigkeit als "
    Ständig
    " wählen, geben Sie das "
    Wiederholzeitfenster
    " an.
    Das "
    Wiederholzeitfenster
    " ist die Zeit in Stunden oder Tagen, die der Clientcomputer damit verbringt, LiveUpdate auszuführen, wenn das geplante LiveUpdate aus einem Grund ausfällt.
  7. Legen Sie bei Bedarf weitere Einstellungen fest. Symantec empfiehlt, dass Sie die Standardwerte für das Ausführen von LiveUpdate beibehalten, wenn die Definitionen veraltet sind oder wenn der Client in letzter Zeit keine Verbindung zum Management-Server hergestellt hat.
  8. Option 2:
    Um den Zeitplan für LiveUpdate-Downloads auf Mac-Clientcomputern zu konfigurieren, klicken Sie auf
    Richtlinien
    und dann auf
    LiveUpdate
    .
  9. Klicken Sie auf der Registerkarte "
    LiveUpdate-Einstellungsrichtlinie
    " mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Richtlinie und klicken Sie dann auf "
    Bearbeiten
    ".
  10. Klicken Sie unter "
    Mac
    " auf "
    Zeitplan
    ".
  11. Geben Sie die Häufigkeit an.
    Wenn Sie "
    Täglich
    " wählen, legen Sie auch die Uhrzeit fest. Wenn Sie "
    Wöchentlich
    " wählen, legen Sie Uhrzeit und den Wochentag fest.
  12. Klicken Sie auf "
    OK
    ", wenn Sie fertig sind.
  13. Option 3:
    Um den Zeitplan für LiveUpdate-Downloads auf Linux-Clientcomputern zu konfigurieren, klicken Sie auf der Registerkarte
    LiveUpdate-Einstellungsrichtlinie
    mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Richtlinie und klicken Sie dann auf
    Bearbeiten
    .
  14. Klicken Sie unter "
    Linux-Einstellungen
    " auf "
    Planen
    ".
  15. Aktivieren Sie die Option "
    LiveUpdate-Planung aktivieren
    ". Diese Option ist standardmäßig aktiviert.
    Sie sollten dieses Feld nicht deaktivieren. Wenn Sie "
    LiveUpdate-Planung
    " deaktivieren, rufen Linux-Clients nicht die neuesten Updates ab.
  16. Geben Sie die Häufigkeit an.
    Wenn Sie "
    Täglich
    " wählen, legen Sie auch die Uhrzeit fest. Wenn Sie "
    Wöchentlich
    " wählen, legen Sie Uhrzeit und den Wochentag fest.
  17. Wenn Sie eine andere Häufigkeit als "
    Ständig
    " wählen, geben Sie das "
    Wiederholzeitfenster
    " an.
    Das "
    Wiederholzeitfenster
    " gibt an, wie lange der Clientcomputer versucht, LiveUpdate auszuführen, wenn das geplante LiveUpdate aus irgendeinem Grund ausfällt.
    Sie können das Herunterladen von Content auch willkürlich festlegen.
  18. Klicken Sie auf
    OK
    .