Sammeln von Benutzerinformationen

Sie können Benutzer auf den Clientcomputern auffordern, persönliche Informationen beim Installieren der Clientsoftware oder beim Aktualisieren von Richtlinien einzugeben. Sie können Informationen wie die Mobiltelefonnummer eines Angestellten, die Stellenbezeichnung oder die E-Mail-Adresse erfassen. Nachdem Sie diese Informationen gesammelt haben, müssen Sie sie manuell verwalten und aktualisieren.
Nachdem Sie die Meldung aktivieren, um sie das erste Mal auf dem Clientcomputer anzuzeigen und der Benutzer die angeforderten Informationen übermittelt, wird die Meldung nicht mehr angezeigt. Selbst wenn Sie eines der Felder bearbeiten oder die Meldung deaktivieren und erneut aktivieren, zeigt der Client keine neue Meldung an. Der Benutzer kann jedoch die Informationen jederzeit bearbeiten, und der Management-Server ruft diese Informationen ab.
  1. So sammeln Sie Benutzerinformationen:
  2. Klicken Sie in der Konsole auf "
    Admin
    " und dann auf "
    Pakete installieren
    ".
  3. Klicken Sie unter "
    Installationspakete
    " auf "
    Clientinstallationspakete
    ".
  4. Klicken Sie unter "
    Aufgaben
    " auf "
    Sammeln von Benutzerinformationen einrichten
    ".
  5. Aktivieren Sie im Dialogfeld "
    Sammeln von Benutzerinformationen einrichten
    " die Option "
    Benutzerinformationen sammeln
    ".
  6. Geben Sie im Textfeld "
    Popup-Meldung
    " die Meldung ein, die Benutzern angezeigt werden soll, wenn sie zur Eingabe von Informationen aufgefordert werden.
  7. Wenn der Benutzer die Möglichkeit haben soll, das Sammeln von Benutzerinformationen zu verschieben, wählen Sie "
    'Später erinnern' aktivieren
    " und geben Sie einen Zeitraum in Minuten ein.
  8. Wählen Sie unter "
    Wählen Sie die Felder, die dem Benutzer zum Eingeben angezeigt werden
    " den Typ der zu sammelnden Informationen und klicken Sie dann auf "
    Hinzufügen
    ".
    Sie können mehrere Felder gleichzeitig auswählen, indem Sie die Umschalttaste oder die Strg-Taste gedrückt halten.
  9. In der Spalte "Optional" aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben allen Feldern, die der Benutzer wahlweise ausfüllen soll.
  10. Klicken Sie auf
    OK
    .