Sicherstellen, dass ein Client nicht neu startet

Sie können folgendes Verfahren verwenden, um sicherzustellen, dass der
Symantec Endpoint Protection
-Clientcomputer nicht erneut startet. Beispielsweise sollten Sie diesen Wert auf den Servern einstellen, die den
Symantec Endpoint Protection
-Client ausführen. Die Einstellung dieses Registrierungsschlüssels stellt sicher, dass der Server nicht neu startet, wenn ein Administrator einen Befehl zum Neustarten des Computers für seine Gruppe über die Konsole erstellt.
  1. So stellen Sie sicher, dass ein Client nicht neu startet
  2. Auf dem Clientcomputer öffnen Sie den Registrierungseditor.
  3. Navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Symantec\Symantec Endpoint Protection\SMC.
  4. Fügen Sie der Registrierung die folgende Zeile hinzu:
    DisableRebootCommand REG_DWORD 1