Wie Sie Gruppen strukturieren können

Sie können mehrere Gruppen und Untergruppen erstellen, um der Organisationsstruktur und Sicherheit Ihres Unternehmens zu entsprechen. Sie können Ihre Gruppenstruktur nach Funktion, Rolle, Geografie oder einer Kombination von Kriterien anlegen.
Kriterien für das Erstellen von Gruppen
Kriterium
Beschreibung
Funktion
Sie können Gruppen entsprechend den zu verwaltenden Computertypen (z. B. Laptops, Desktops und Server) erstellen. Sie können auch mehrere Gruppen erstellen, die nach Verwendungstyp eingeteilt werden. Beispielsweise können Sie eine Remote-Gruppe für die Clientcomputer erstellen, die transportiert werden, und eine lokale Gruppe für die Clientcomputer, die im Büro verbleiben.
Rolle
Sie können Gruppen für Abteilungsrollen wie Vertrieb, Technik, Finanzwesen und Marketing erstellen.
Geografie
Sie können Gruppen entsprechend den Niederlassungen, Städten, Bundesländern, Regionen oder Ländern, in denen sich die Computer befinden, erstellen.
Kombination
Sie können Gruppen erstellen, die auf einer Kombination von Kriterien basieren. Beispielsweise können Sie die Funktion und die Rolle verwenden.
Sie können eine übergeordnete Gruppe durch die Rolle und untergeordnete Untergruppen durch Funktion hinzufügen, wie z. B. im folgenden Szenario:
  • Verkäufe, mit Untergruppen von Laptops, Desktops und Server.
  • Technik, mit Untergruppen von Laptops, Desktops und Server.
Nachdem Sie die Clientcomputer in einer Gruppe organisiert haben, können Sie die geeignete Sicherheitsstufe auf diese Gruppe anwenden.
Beispielsweise hat ein Unternehmen eine Telemarketing- und eine Buchhaltungsabteilung. Diese Abteilungen haben Personal in den Büros in New York, London und Frankfurt des Unternehmens. Alle Computer in beiden Abteilungen sind derselben Gruppe zugewiesen, damit ihre Virus- und Sicherheitsrisiko-Definitionen von derselben Quelle aktualisiert werden. Jedoch weisen IT-Berichte darauf hin, dass die Televerkaufsabteilung für Risiken anfälliger ist als die Buchhaltung. Infolgedessen erstellt der Systemadministrator Telemarketing- und Buchhaltungsgruppen. Telemarketing-Clients nutzen Konfigurationseinstellungen gemeinsam, die die Kommunikation der Benutzer mit ihrem Antivirus- und Sicherheitsrisikoschutz stark begrenzen.