Fehlerbehebung von
Symantec Endpoint Protection

Fehlerbehebung für Symantec Endpoint Protection
Häufige, behebbare Probleme zeigt die häufigsten Probleme, die bei der Installation und Verwendung von
Symantec Endpoint Protection
auftreten können.
Häufige, behebbare Probleme
Aufgabe
Beschreibung
Beheben von Installationsproblemen
Sie können das Symantec Diagnostic Tool (SymDiag) herunterladen und ausführen, um zu prüfen, ob Ihre Computer installationsbereit sind. Das Tool wird von der Symantec-Support-Website durch die Hilfe auf dem Management-Server und dem Client zur Verfügung gestellt.
Reagieren auf Virenausbrüche
Sie können verhindern, dass Bedrohungen Computer im Netzwerk angreifen.
Wenn eine Bedrohung einen Clientcomputer angreift, können Sie die Bedrohung identifizieren und darauf reagieren.
Beheben von Content-Update-Problemen
Wenn die neuesten Virendefinitionen auf
Symantec Endpoint Protection Manager
oder den Clients nicht richtig aktualisiert werden, lesen Sie folgenden Artikel:
Beheben von Kommunikationsproblemen
Die Kommunikationkanäle müssen zwischen allen
Symantec Endpoint Protection
-Komponenten offen sein. Zu diesen Kanälen gehören: Server an Client, Server an Datenbank sowie Server und Client an die Content-Verteilungskomponente (z. B. LiveUpdate).
Ausführen der Notfallwiederherstellung
Sollte die Datenbank beschädigt werden oder die Hardware ausfallen, können Sie den neuesten Snapshot der Datenbank wiederherstellen, wenn Sie eine Datenbank-Backup-Datei haben.
Freigeben von Speicherplatz in der Datenbank
Sie können mehr Speicherplatz in der Datenbank zur Verfügung stellen, wenn diese zu groß wird.
Fehlerbehebung bei Berichterstellungsproblemen
Sie können verschiedene Berichts- und Protokollprobleme lösen.
Fehlerbehebung bei Replikationsproblemen